Samstag, 20 Juli 2024
StartHealth15. März 2023: Tag der Rückengesundheit

15. März 2023: Tag der Rückengesundheit

Das Relax 2000 Bettsystem kann einen wesentlichen Beitrag zu mehr Rückengesundheit leisten. (© RELAX Natürlich Wohnen GmbH)

(openPR) Rückengesund mit Herz, Hand und Verstand

Auf Initiative des Bundesverbandes deutscher Rückenschulen e.V. und der Aktion Gesunder Rücken e.V. steht auch in diesem Jahr am 15. März unser „gesunder Rücken“ im Mittelpunkt zahlreicher Aktionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland. 

Unter dem Motto „Rückengesund mit Herz, Hand und Verstand“ wollen die Initiatoren erneut auf die Bedeutung eines gesunden Rückens aufmerksam machen und die Gesellschaft motivieren mehr für die Rückengesundheit zu tun. Denn eines ist offensichtlich und belegt: Rückenschmerzen gelten heute als ein wahres Volksleiden. Untersuchungen zeigen: 61,3 % der Befragten hatten in den vorangegangenen 12 Monaten über Rückenschmerzen zu klagen. Auch chronische

Schmerzen gelten als sehr häufig. Obwohl den Umfrageergebnissen zufolge esöfter Frauen als Männer trifft und häufiger Ältere als Jüngere betroffen sind, zeigt sich ganz klar: Völlig gefeit vor Rückenschmerzen ist heutzutage keiner mehr. Deshalb stellt sich das Thema „Rückengesundheit“ zusehends in den Mittelpunkt.

Rückengesund mit Herz, Hand und Verstand

Das diesjährige Motto des Aktionstages „Rückengesund mit Herz, Hand und Verstand“ kommt nach Überzeugung der Initiatoren nicht von ungefähr. Tatsächlich kann die Rückengesundheit mit Herz, Hand und Verstand gefördert und nachhaltig positiv beeinflusst werden. Mit „Herz“ soll so die emotionale Seite in uns angesprochen werden. Mit Anregungen wie etwa „Vertraue Deinem Rücken, er ist stark“, „Bleibe im Alltag gelassen und vermeide Dauerstress“ oder „Verwöhne Dich so oft wie nur möglich“, soll unser Geist seinen Beitrag zur Rückengesundheit leisten. Mit der „Hand“ will man auf die praktischen und motorischen Möglichkeiten hinweisen. „Bleibe regelmäßig und dauerhaft körperlich aktiv“. „Treibe möglichst oft gesundheitsorientierten Sport“. „Pflege Deine Muskeln mit Dehn-, Kraft- und Koordinationsübungen“. Auch diese und ähnliche Tipps können zu einem gesunden Rücken beitragen. Zu guter Letzt soll eben auch unser Verstand etwas beitragen. Diesbezüglich wird zitiert: „Es besteht eine permanente Wechselwirkung zwischen Psyche und Körper“. „Keine Körperhaltung ist so gut, dass sie dauerhaft eingehalten werden sollte“. Oder auch: „Ausdauer- und Kraftübungen verbessern die kognitive und emotionale Gehirnleistung“.

Gesunder Schlaf für einen gesunden Rücken

Mal ganz abgesehen davon, dass ein gesunder, ausgiebiger und erholsamer Schlaf wesentlich zur Regeneration von Geist und Körper beiträgt und damit unsere Lebensfreude, die Vitalität und auch unsere Lebensqualität steigert, ist es entscheidend, wie wir liegen. Wie wir im Bett mit unserer Wirbelsäule, unserer Schulter und unserem Nacken „umgehen“. Schlafprobleme und Schlafstörungen – etwa durch Schmerzen – finden ihre Ursachen häufig genau in diesen Körperbereichen und führen nicht selten zu oft chronischen Rückenleiden.

So wie die zunehmenden Herausforderungen des Alltags – heute in nahezu allen Lebensbereichen – unsere Psyche fordern und diese manchmal bis an ihre Grenzen treiben, stellen diese auch höchste Anforderungen an unseren Körper. Eine gute und kräftigende Regeneration während des Schlafs ist daher von allergrößter Bedeutung – auch für unsere Rückengesundheit.

Der „Tag der Rückengesundheit“ verdeutlicht einmal mehr, wie wichtig ein gesunder, schmerzfreier Rücken ist. Dadurch motiviert konzentrieren sich auch immer mehr Gesundheitsbewusste darauf, ihre Rückengesundheit mit gesundem Schlaf zu optimieren und zu fördern. Denn ein gesunder Rücken kann mehr als nur entzücken.

Schlafen ohne Rückenschmerzen

Von einem ungestörten, erholsamen Schlaf ohne Schmerzen können leider viel zu viele Menschen nur träumen. Häufig nerven dabei schon Probleme beim Einschlafen. Schmerzen während des Schlafs reißen Betroffene selbst aus den tiefsten – und wichtigsten – Schlafphasen. Und am Morgen quälen sie sich unausgeschlafen undschon gestresst aus dem Bett. So muss das nicht sein. So muss das nicht bleiben.

Holen Sie sich Rat und Hilfe – etwa bei einer kompetenten Schlafberaterin, einem geschulten Schlafberater bei einem der zahlreichen Qualitätspartner des bekannten Naturbettenherstellers RELAX Natürlich Wohnen GmbH. Mit den besonders ergonomischen Bettsystemen, den 100 % natürlichen Latexmatratzen und einer großen Auswahl an passenden Kissen lernen Sie dort nachhaltige Optionen für mehr Rückengesundheit dank dem gesunden Schlaf kennen.

„Wie uns auch die diesjährige Aktionswoche rund um den Tag der Rückengesundheit am 15. März zeigt, gibt es unzählige Möglichkeiten, gegen das Volksleiden Rückenschmerzen anzutreten“, weiß auch Ing. Herbert Sigl jun., Geschäftsführer des renommierten Salzburger Naturbettenherstellers RELAX Natürlich Wohnen GmbH.„Wie wir wissen, können wir auch im Schlaf viel für einen schmerzfreien Rücken tun. Beginnend bei einem ergonomischen, flexiblen Bettsystem über die individuell passende Matratze bis hin zum richtigen Kopfkissen leistet die optimale Bettenausstattung einen beachtlichen Beitrag für unsere Rückengesundheit. Mit unserem einzigartigen und zigtausendfach bewährten Relax 2000 Bettsystem – unter anderem zertifiziert vom Institut für Gesundheit und Ergonomie (IGR e.V.) – konnten wir bereits unzählige gesundheitsbewusste Menschen in Sachen Rückengesundheit unterstützen“.

Zahlreiche Informationen und Tipps zum Thema „Gesunder Schlaf“, aber auch zum Thema Rückengesundheit finden Sie auch auf www.relax.eco.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge