Montag, 15 April 2024

Asahi Kasei investiert in israelisches Startup Castor Technologies

am

Düsseldorf, Tokyo und New York, 16. Mai 2023 – Asahi Kasei wird in Castor Technologies Ltd. (CASTOR) investieren, ein israelisches Startup Unternehmen, das auf die Entwicklung von Software für den 3D-Druck spezialisiert ist. Die Zusammenarbeit ermöglicht Synergien zwischen der Software und weiteren Dienstleistungen von CASTOR, sowie der CAE (Computer Aided Engineering) Expertise für Kunststoffe von Asahi Kasei.
Laut dem „2022 3D Printing Trend Report“ ist der Weltmarkt für 3D-Druck seit 2015 um durchschnittlich über 20 Prozent pro Jahr gewachsen. Durch das steigende Aufkommen von Rapid Prototyping & Manufacturing wird diese jährliche Wachstumsrate weiterhin steigen. Dadurch erhöht sich der Bedarf an einem optimierten technischen Service und schnelleren Reaktionszeiten auf Kundenanfragen. Die Entscheidung zur Anwendung von 3D-Druck läuft derzeit in der Regel noch über manuelle Prozesse: Ein Ingenieur wählt die Teile aus, die sich letztendlich für den 3D-Druck eignen und passt dabei gegebenenfalls das Deisgn an, um die 3D-Druckbarkeit weiter zu verbessern. Im Gegensatz dazu kann die Software von CASTOR mit ihrem firmeneigenen Algorithmus aus CAD-Zeichnungen von Tausenden von Teilen in einer Stückliste (bill of materials – BOM) automatisch Teile auswählen, die für den 3D-Druck geeignet sind, und Formänderungen vorschlagen. Eine weitere Optimierung der Fertigungsprozesse der Kunden wird durch die Schätzung der Fertigungszeiten, Kosten und CO2-Emissionen der analysierten Teile ermöglicht.

Asahi Kasei bietet seinen Kunden einen umfassenden CAE-Service für technische Kunststoffe bei Produktdesign und -entwicklung. Das Serviceangebot von CASTOR zur einfachen Beurteilung der Formbarkeit von Teilen und zur Simulation von Herstellungskosten soll eine noch schnellere Reaktion auf Kundenanfragen ermöglichen. Die Schaltung von CASTORs Dienstleistung vor dem technischen CAE-Kunststoffservice von Asahi Kasei wird zur Realisierung von automatisierten, fortgeschritteneren Simulationen beitragen. „Durch diese Investition werden wir die Synergien zwischen der Software von CASTOR und der CAE-Expertise von Asahi Kasei weiter untersuchen“, sagte Yukihiro Bann, Senior General Manager für Business Strategy and Marketing, Mobility & Industrial SBU bei Asahi Kasei. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden fortschrittlichere und automatisierte Echtzeitsimulationen zu bieten und die Palette der technischen Dienstleistungen zu erweitern, die beide Unternehmen anbieten können.“

Weitere Informationen zu Asahi Kaseis technischen Kunststoffen und CAE-Expertise gibt es hier:

https://www.asahi-kasei-plastics.com/en/

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2022 (1. April 2022 – 31. März 2023) einen Umsatz von 20 Milliarden Euro (2.726 Milliarden Yen).

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu, und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/

Ansprechpartner Europa:
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17, 40221 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

Pressekontakt:
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97, 61348 Bad Homburg
Tel: +49 (0) 6172/ 27159 – 12
Mail: h.kuell@financial-relations.de

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2022 (1. April 2022 – 31. März 2023) einen Umsatz von 20 Milliarden Euro (2.726 Milliarden Yen).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17
40221 Düsseldorf
+49 (0)211 3399-2058
aac4748a34a9cf7018b0b558c60595b5fa2258aa
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
aac4748a34a9cf7018b0b558c60595b5fa2258aa
http://www.financial-relations.de

Bildquelle: Asahi Kasei

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Lotterie-Botschafterin Katarina Witt überrascht Kalkar: 308 Gewinner*innen jubeln über 1,4 Millionen Euro

Kalkar im Ausnahmezustand: 308 Gewinner*innen mit 414 Losen freuen sich über den April-Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie in Höhe von 1,4 Millionen Euro. Besonderen Grund zur Freude hat Hans* - dank seines gezogenen Postcodes 47546 HU gewinnt er alleine 700.000 Euro. Lotterie-Botschafterin Katarina Witt hat den Glückspilz und alle weiteren Gewinner*innen persönlich überrascht.

Spermidin – Das Geheimnis für einen klaren Kopf und strahlende Haut

Spermidin, der verborgene Schatz für ein gesundes Leben, entfaltet seine faszinierende Wirkung auf unseren Körper und unsere Zellen. In Deutschland wächst das Interesse an diesem vitalen Molekül, das die Autophagie unterstützt und die Gesundheit fördert.

Über 60.000 Unternehmen treiben mit dem Bikeleasing-Service die Verkehrswende voran

Seit 2015 zählt der Bikeleasing-Service zu den führenden Dienstrad-Anbietern in Deutschland und hat sich zudem mittlerweile auch in Österreich als Marktführer positioniert. Das Uslarer Unternehmen überzeugt vor allem durch seinen persönlichen, schnellen Service sowie umfangreiche Versicherungsleistungen für Arbeitgeber.