Dienstag, 18 Juni 2024
StartHealthAsahi Kasei Pharma fördert Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Medikamente

Asahi Kasei Pharma fördert Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Medikamente

Open Innovation 2023

Düsseldorf, New York und Tokyo, 13. Oktober 2022 – Asahi Kasei Pharma, eine Tochtergesellschaft des japanischen Technologieunternehmens Asahi Kasei, ruft zur Einreichung von Vorschlägen für die Entwicklung neuer Medikamente auf. Die Bewerbungsfrist beginnt am 5. Januar 2023 und endet am 28. Februar 2023.
Asahi Kasei Pharmas Open Innovation Abteilung wurde im Oktober 2016 mit dem Ziel gegründet, die globale Lizenzierung und den Aufbau von Kooperation weltweit weiter zu stärken. Seitdem finanzierte das Unternehmen insgesamt über 20 Forschungsprojekte für hochmoderne pharmazeutische Arzneimittelentwicklungen. Für die kommende Runde im Jahr 2023 sucht die Abteilung nun wieder innovative Vorschläge von Forschern aus aller Welt, die mit bis zu 200.000 US-Dollar pro Jahr und Projekt gefördert werden sollen. Dabei sollen neben Plattformtechnologien für die Arzneimittelentwicklung auch neue innovative Arzneimittel für Krankheiten entwickelt werden, für die es derzeit noch keine ausreichenden Behandlungsmöglichkeiten gibt. Asahi Kasei Pharma kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Entwicklung neuer Medikamente in den Bereichen Autoimmun-, Nieren-, Neurologie- und Knochenerkrankungen vorweisen. Gerade in diesen Forschungsgebieten kann das Unternehmen daher weitreichende Hilfestellungen leisten.

„Asahi Kasei Pharma ist der Ansicht, dass niemand wegen einer Krankheit auf das verzichten sollte, was er gerne macht“, sagte Osamu Matsuzaki, Primary Executive Officer und Leiter der F&E und Geschäftsentwicklung bei Asahi Kasei Pharma. „Wir glauben, dass große wissenschaftliche Durchbrüche durch Zusammenarbeit entstehen, und wir freuen uns über die Möglichkeit, diese Mission gemeinsam mit Forschern auf der ganzen Welt zu erfüllen.“

Open Innovation 2023
Zielgruppe:
Forscher an Universitäten, Forschungsinstituten und Unternehmen außerhalb Japans
Forschungsbereiche und -themen:
Neue Arzneimittel und neue Technologien zur Arzneimittelentwicklung in den Bereichen Autoimmunkrankheiten, Nierenkrankheiten, Knochenkrankheiten und neurodegenerative Erkrankungen.
Finanzierung:
Bis zu 200.000 US$ pro Jahr für jeden ausgewählten Vorschlag
Forschungszeitraum:
1-3 Jahre (für jedes Jahr werden Meilensteine festgelegt, und der Inhalt der Forschung wird nach Bedarf auf der Grundlage der Forschungsergebnisse überprüft)

Die eingereichten Vorschläge werden im Hinblick auf ihr Potenzial als Konzepte für die Verbundforschung und die Förderung der Forschung bewertet. Weitere Informationen finden Sie auf der Open-Innovation-Website von Asahi Kasei Pharma: https://www.asahikasei-pharma.co.jp/a-compass/en/

Zu Asahi Kasei Pharma
Asahi Kasei Pharma ist Teil der Health Care Sparte der Asahi Kasei Gruppe und hat zahlreiche innovative Medikamente in den Bereichen Immunologie, Neurologie, Intensivmedizin, Muskel-Skelett-Erkrankungen und andere seltene Krankheiten entwickelt. Damit trägt es zum Leben der Menschen bei, die an seltenen Krankheiten leiden, für die es bislang keine Lösungen gab.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.asahikasei-pharma.co.jp/en/

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 (1. April 2021 – 31. März 2022) einen Umsatz von 18,9 Milliarden Euro (2.461 Milliarden Yen).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/

Ansprechpartner Europa:
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17, 40221 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211-3399-2058
Mail: sebastian.schmidt@asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97, 61348 Bad Homburg
Tel: +49 (0) 6172/ 27159 – 12
Mail: h.kuell@financial-relations.de

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit mehr als 46.000 Mitarbeitern weltweit bedient die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2021 (1. April 2021 – 31. März 2022) einen Umsatz von 18,9 Milliarden Euro (2.461 Milliarden Yen).

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.asahi-kasei.com, www.asahi-kasei.eu und https://www.asahi-kasei.com/sustainability/

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Fringsstrasse 17
40221 Düsseldorf
+49 (0)211 3399-2058
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Bildquelle: Asahi Kasei

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge