Montag, 22 Juli 2024
StartLifestyleBerliner Craft Sake Unternehmen erneut mit Medaille ausgezeichnet

Berliner Craft Sake Unternehmen erneut mit Medaille ausgezeichnet

News abonnierenPressekontakt08.03.2023, 18:35 Mode, Trends, Lifestyle/ PR Agentur: Go-Sake

Go-Sake erneut mit Medaille ausgezeichnet (© Go-Sake)

(openPR) Das Berliner Sake Unternehmen Go-Sake gewinnt bei den diesjährigen Craft Spirits Berlin Awards die Bronze-Medaille für seinen Sparkling Sake.

Go-Sake freut sich, bekannt zu geben, dass der Sparkling Junmai Go-Sake von der Fukunishiki Brauerei mit 82.66 Punkten und damit mit Bronze prämiert worden ist.

Die Brauerei, die 1839 gegründet wurde und in der Banshu-Ebene, dem berühmtesten Anbaugebiet für Sake-Reis in Japan, liegt, stellt traditionellen und innovativen reinen Reissake her, wobei nur lokaler Reis verwendet wird.

Der Sparkling Junmai Go-Sake, der mit traditionellen Methoden hergestellt wird, weist einen klassischen Junmai Geschmack auf, ergänzt durch eine erfrischende Spritzigkeit und ein angenehmes Aroma. 

“Die Auszeichnung bestätigt die hervorragende Handwerkskunst der Fukunishiki Brauerei und die Bedeutung des Handwerks für die Sake Kultur. Sake ist ein wichtiges Kulturgut in Japan und wird seit Jahrhunderten mit großer Sorgfalt und Leidenschaft hergestellt. Die Braumeister der Fukunishiki Brauerei setzen diese Tradition fort, um Sake von höchster Qualität und Geschmack zu produzieren”, so Dr. Bastian Schwithal, CEO von Go-Sake.

“Nach der doppelten Silber-Medaille im vergangenen Jahr für den Junmai Go-Sake der Arimitsu Brauerei und dem Go-Sake & Tonic freuen wir uns über die Anerkennung in unserem Bestreben handwerklichen Premium Sake in Europa bekannter zu machen”, Dr. Schwithal weiter. 

Sparkling Sake ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Eine der Hauptgründe dafür ist, dass es eine erfrischende Alternative zu traditionellem Sake darstellt. Der sprudelnde Effekt des Sparkling Sake verleiht ihm eine leichtere und frischere Note, die insbesondere bei jüngeren Generationen Anklang findet. Er  kann als Aperitif oder als Begleiter zu leichten Gerichten wie Salaten und Meeresfrüchten serviert werden. 

Sparkling Sake hat sich als eine beliebte Wahl für Sake-Liebhaber erwiesen, die nach neuen Geschmacksrichtungen und Erlebnissen suchen.

Diese Pressemeldung wurde auf openPR veröffentlicht.

Mei Watana­beHead of CommunicationsGo-SakePaulstrasse 910557 Berlin

Das Sake Startup Go-Sake wurde 2017 in Berlin gegründet, um die japanische Sake-Kultur in Europa zu fördern. Go-Sake kuratiert Premium-Sake aus kleinen Craft-Sake-Brauereien und steht für eine neue, moderne Art des Sake-Konsums in einer zeitgemäßen Verpackung. 2019 wurde Go-Sake im Rahmen des renommierten Meininger Sake-Tastings mit 88 Punkten als einer der besten Sake in der Verkostung ausgezeichnet. Gefolgt von der Silbermedaille bei den Craft Spirits Berlin Awards 2022 und Bronze in 2023 für den Sparkling Go-Sake. Webseite: www.go-sake.com

News-ID: 1241978 • Views: 105

Berlin

Disclaimer: Für den obigen Pressetext inkl. etwaiger Bilder/ Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.Wenn Sie die obigen Informationen redaktionell nutzen möchten, so wenden Sie sich bitte an den obigen Pressekontakt. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder Quellenennung der URL.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge