Montag, 20 Mai 2024

Die Umwelt schützen und Europa stärken

am

Die PPE Europe AG, einer der führenden Produzenten von Schutzausrüstungen, plant die Verlagerung seiner Produktion von Asien nach Europa. Die Eröffnung neuer Produktionsstandorte in Rumänien soll nicht nur dazu beitragen, europäische Lieferkettenbestimmungen und Umweltauflagen einzuhalten, sondern auch die CO2-Emissionen zu reduzieren und erneuerbare Energien in der Produktion zu nutzen.

Vorteile durch Verlagerung nach Rumänien

Mit der Verlagerung der Produktion nach Rumänien will die PPE Europe AG ihre Abhängigkeit von Asien reduzieren und damit die Versorgungssicherheit erhöhen. Zudem soll Europa stärker davon profitieren, dass neue Arbeitsplätze für Fachkräfte geschaffen und ausgebaut werden.

Aus Sicht des Produktionsleiters der PPE Europe AG, Christian Birca, ist die Einhaltung europäischer Umwelt- und Arbeitsschutzvorschriften ein wichtiger Bestandteil der Produktionsplanung. Ein verfolgtes Ziel der PPE Europe mit der Fertigung in Deutschland und Europa liegt in der effizienten und ökologischen Produktion von erstklassigen Artikeln persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Darüber hinaus wird die Verwendung erneuerbarer Energien dazu beitragen, die Umweltbelastung zu reduzieren, damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und die Nachhaltigkeit zu fördern.

Vorteile für Kunden

Durch die Verlagerung der Produktion von Asien nach Rumänien setzt die PPE Europe AG ein wichtiges Signal für eine zukunftsorientierte und nachhaltige Produktion in Europa. Dies trägt zur Stärkung des Europäischen Wirtschaftsraumes bei und schafft neue Arbeitsplätze, was wiederum die Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Marktes erhöht.

Gerade für Kunden der PPE Europe AG bietet die Verlagerung der Produktion von Asien nach Europa den Vorteil der Produktsicherheit und damit Versorgungssicherheit. Ein zuverlässiger Kundenservice wird zudem durch die Reduzierung der Transportzeit und einer lokalen Produktion in Europa zu gewährleisten sein. Die Vermeidung langer Transportwege spart Kosten, Energie und trägt zum Umweltschutz bei.

PPE Europe AG: Vor Ort arbeiten, leben und handeln

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die PPE Europe AG mit der Verlagerung ihrer Produktion nach Rumänien einen wichtigen Schritt für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Produktion in Europa unternimmt. Dies trägt zur Schaffung neuer Arbeitsplätze bei und steigert die Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Marktes. Gleichzeitig leistet das Unternehmen damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Christian Birca: „Unser Ziel ist es, nachhaltige persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Hygieneprodukte in Europa herzustellen. Wir wollen unser Ziel erreichen, indem wir unsere Tätigkeiten und Produktionsanlagen nach Deutschland und in andere Teile Europas verlagern und so sicherstellen, dass unsere Produkte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen.“ Die PPE Europe AG sieht sich damit auch als Vorbild für andere Unternehmen und hofft, dass weitere Unternehmen diesem Beispiel folgen werden.

FAQ:

Warum ist die Verlagerung der Produktion der PPE Europe AG nach Rumänien wichtig?

Die Verlagerung der Produktion der PPE Europe AG von Asien nach Rumänien ist aus mehreren Gründen wichtig. Zum einen kann dadurch die Versorgungssicherheit erhöht werden, indem die Abhängigkeit von Asien reduziert wird. Zum anderen können europäische Lieferketten- und Umweltauflagen besser eingehalten werden, was zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Nutzung erneuerbarer Energien in der Produktion führt. Außerdem trägt die Verlagerung zur Schaffung neuer Arbeitsplätze in Europa bei und bietet Kunden der PPE Europe AG Vorteile durch kürzere Transportwege und einen zuverlässigeren Kundenservice.

Kann die PPE Europe AG als Vorbild für andere Unternehmen dienen?

Ja, die PPE Europe AG kann als Vorbild für andere Unternehmen dienen, die eine nachhaltige Produktion und ökologische Verantwortung in den Fokus stellen möchten. Die Verlagerung der Produktion nach Rumänien zeigt, dass dies nicht nur aus umwelt- und klimapolitischen Gründen wichtig ist, sondern auch wirtschaftliche Vorteile bieten kann. Durch die Schaffung neuer Arbeitsplätze und die erhöhte Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Marktes kann die PPE Europe AG andere Unternehmen inspirieren, ähnliche Schritte zu unternehmen.

PPE Germany GmbH mit Sitz in Berlin sind Spezialisten für Atemschutz Made in Germany. PPE Germany zählt zu den großen europäischen Maskenproduzenten für qualitativ hochwertige FFP2-Masken und startete 2020 mit der Produktion, um die Versorgung der Bevölkerung mit Schutzausrüstung zu gewährleisten. PPE Germany schützt die Gesundheit von Menschen, die in komplizierten Luftverhältnissen arbeiten und leben müssen beispielsweise durch Virale Kontamination, Krankenhauskeim Kontamination, Bakterielle Kontamination, Staub, Fasern (z.B. durch Mineralwolle), Industrieabgase, Feinstaub. Alle PPE Germany Produkte sind zertifiziert und unterliegen den strengsten Prüfstandards.

Firmenkontakt
PPE Germany GmbH
Max Leber
Mertensstraße 63-115
13587 Berlin
+49 30 202366380
d228aef84059aa30b122329fc77e036b01261f32
https://ppegermany.de

Pressekontakt
PPE Germany GmbH
Max Leber
Mertensstraße 63-115
13587 Berlin
+49 30 202366380
d228aef84059aa30b122329fc77e036b01261f32
https://ppegermany.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Die Magie einer Arabischen Hochzeit: Erfahren Sie, warum sie Glück bringt

Eingewickelt in den goldenen Schleier der Traditionen und umgeben von der strahlenden Pracht Kairos, tauchen Sie ein in die faszinierende Welt einer Arabischen Hochzeit. Ein Fest der Liebe, Familie und Bräuche, das die Herzen von Brautpaar, Gästen und Familien gleichermaßen berührt.

Sankt Georg Kirche – Siebtes Jahrhundert Wunder im Herzen Kairos

Die Kirche ist Teil eines größeren Komplexes, zu dem auch ein Kloster gehört. Ein interessantes Detail ist, dass die Kirche auf einer alten römischen Festung errichtet wurde, was ihr eine besondere historische Bedeutung verleiht. Die Sankt Georg Kirche ist nicht nur ein Ort der Anbetung, sondern auch ein beliebtes Touristenziel und ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Erbes von Kairo.

Antike Pracht: Koptisches Erbe in Kairo – St. Marienkirche – Die hängende Kirche

Die Hängende Kirche, offiziell als St. Marienkirche bekannt, ist ein architektonisches und historisches Juwel im Herzen des koptischen Viertels von Kairo. Diese Kirche, die aufgrund ihrer Lage über einem Torhaus der alten römischen Festung Babylon als "hängend" bezeichnet wird, bietet Einblick in die reiche Geschichte und Kultur der koptischen Christenheit in Ägypten.

Heidi und Leni Klum präsentieren romantische Frühlings-Styles von Intimissimi

Schon in den letzten Saisons sorgten Heidi Klum und ihre älteste Tochter Leni für Aufsehen, indem sie gemeinsam in wunderschöner Lingerie von Intimissimi vor der Kamera standen. Auch im Frühling 2024 sind die beiden wieder Kampagnengesichter des italienischen Labels, das für Schönheit, Design und Passform steht.