Mittwoch, 19 Juni 2024

DPE Deutsche Private Equity veräußert die Mehrheit seiner Beteiligung an Green Mobility Holding

am

Green Mobility Holding – einer der führenden, technologiebasierten (E-)Bike-Leasing-Anbieter Europas

– Schnell wachsendes Technologieunternehmen vereint die Marken Company Bike und mein-dienstrad.de unter einem Dach

– (E-)Bike-Leasing steigert Mitarbeiterzufriedenheit, fördert gesunden Lebensstil und senkt ökologischen Fußabdruck

– Green Mobility Holding plant weiteres Wachstum in Deutschland und Expansion in Europa

Fonds, beraten von der DPE Deutsche Private Equity Management III GmbH („DPE“), einem der größten Wachstumsinvestoren in der DACH-Region, verkaufen die Mehrheit ihrer Beteiligung an Green Mobility Holding („GMH“), einem der führenden, technologiebasierten (E-)Bike-Leasing-Anbieter Europas, an Rivean Capital für einen nicht genannten Kaufpreis. DPE bleibt mit einem Minderheitsanteil investiert. Weitere Anteile halten Gründer und Management der beiden Tochterunternehmen Company Bike und mein-dienstrad.de.

Mit ihren digitalen Plattformen verbindet GMH Unternehmen mit Fahrradhändlern, -herstellern und Leasinganbietern, um deren Mitarbeitern nachhaltige Mobilität zu ermöglichen. Dafür schließen die Tochterunternehmen Company Bike und mein-dienstrad.de Rahmenverträge mit den Unternehmenskunden ab, die ihren Mitarbeitern als Leasingnehmer die gewünschten Fahrräder zur Verfügung stellen. Die monatlichen Leasingraten werden im Rahmen der Entgeltumwandlung vom Bruttolohn einbehalten und direkt an vertraglich mit GMH verbundene Leasingbanken abgeführt. Die Mitarbeiter profitieren dabei von steuerlichen Vorteilen und Serviceleistungen wie Wartung und Versicherung. Mit (E-)Bike-Leasingangeboten können Unternehmen die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern, einen Beitrag zu deren Wohlbefinden und Gesundheit leisten, das Pendeln zum Arbeitsplatz attraktiver gestalten und zur Senkung des ökologischen Fußabdrucks beitragen. Zu den Unternehmenskunden der GMH gehören unter anderen Daimler Truck, Eurogate, Funke Mediengruppe, Johanniter und zahlreiche mittelständische Unternehmen.

GMH hat ihren Sitz in München und beschäftigt deutschlandweit mehr als 200 Mitarbeiter:innen. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 140 Mio. Euro. Für dieses Jahr ist wie in den Vorjahren ein deutlicher Umsatzanstieg geplant. Das Unternehmen bietet als einziger Anbieter einen direkten Zugang zu den Herstellern der Fahrräder und (E-)Bikes sowie ein eigenes Liefer- und Servicenetzwerk mit mehr als 60 Beschäftigten.

„Fahrrad und E-Bike haben sich im vergangenen Jahrzehnt zu einer Alternative zum Auto oder Nahverkehr entwickelt. Durch unsere kostengünstigen und leicht zugänglichen Leasingangebote unterstützen wir die sich wandelnde Mobilität und fördern einen umweltfreundlichen und gesunden Lebensstil“, sagte Maximilian Acht, CEO der Green Mobility Holding. „Mit der Unterstützung von DPE haben wir unsere Position als einer der führenden, technologiebasierten (E-)Bike-Leasing-Anbieter Europas durch organisches Wachstum und eine strategische Akquisition ausbauen können. Wir sehen erhebliches weiteres Potenzial für unser Geschäftsmodell. Mit Rivean Capital haben wir einen weiteren Partner gefunden, um unser ganzheitliches Konzept weiter zu verbessern und unsere Marktanteile in Deutschland und europäischen Nachbarländern auszubauen.“

Volker Hichert, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates bei DPE, sagte: „Trotz unserer klaren Fokussierung auf Wachstumsunternehmen ist es auch bei DPE selten, dass es dem Management Team in Zusammenarbeit mit seinen Gründern und Kapitalgebern gelingt, den Umsatz innerhalb von zwei Jahren zu vervielfachen. Das ist eine außergewöhnliche Leistung, zu der beizutragen eine große Freude war. Mit Rivean Capital an Bord sind wir zuversichtlich, die nächste Phase starken Wachstums ebenso erfolgreich zu meistern.“

„Wir werden die Green Mobility Holding mit Kapital und strategischem Know-how beim weiteren Wachstum und Ausbau des Geschäfts in Deutschland und Europa unterstützen“, sagte Matthias Wilcken, Senior Partner bei Rivean Capital. Weitere Zukäufe seien in den kommenden Jahren denkbar. „Unsere Investmentphilosophie basiert auf Wertsteigerung durch Digitalisierung, Internationalisierung und Fokussierung auf Nachhaltigkeit. Diese für unsere Investitionsentscheidung bedeutenden Aspekte werden auch die weitere Entwicklung der GMH maßgeblich beeinflussen. Das macht uns zu idealen Partnern.“

Über DPE Deutsche Private Equity:
DPE Deutsche Private Equity („DPE“) ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft, die mittelständische Unternehmen auf ihrem Wachstumspfad unterstützt. In den letzten 15 Jahren hat sich DPE zu einem der größten Wachstumsinvestoren in der DACH-Region entwickelt und verwaltet derzeit ein Gesamtvermögen von über 3 Milliarden Euro. Der Kern der DPE-Investitionsstrategie liegt in den Bereichen Digitalisierung/Software, Gesundheit, Industrietechnik, B2B-Dienstleistungen, Energie und Umwelttechnik. Innerhalb dieser Sektoren konzentriert sich DPE auf etablierte Unternehmen, die eine starke Marktposition mit einem führenden Produkt- oder Dienstleistungsangebot innehaben und ein erhebliches Wachstumspotenzial für die Zukunft bieten. DPE konzentriert sich auf mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und investiert in der Regel 50 bis 200 Millionen Euro Eigenkapital pro Unternehmen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.dpe.de

.

Kontakt
DPE Investment Gesellschaft mbH
Mathias Weidner
Ludwigstraße 7
80539 München
+49 (0)89 2000 38 290
0811fdb031bed547eef691e22a8467b8fb997a84
https://www.dpe.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Vom Traum zum Bild: Wie Wünsche auf Leinwand Wirklichkeit werden 

Vom Traum zum Bild: Wie Wünsche auf Leinwand Wirklichkeit...

Was man für das Training im Freien tragen sollte

Was man für das Training im Freien tragen sollte Egal,...

Sparen, bis es quietscht, wird zu sparen, bis es klemmt – Die Berliner Feuerwehr unter Druck

Sparen, bis es quietscht, wird zu sparen, bis es...