Freitag, 19 April 2024
StartHealthGemüse gehört zur gesunden Ernährung - auch am Arbeitsplatz

Gemüse gehört zur gesunden Ernährung – auch am Arbeitsplatz

fruiton unterstützt engagierte Unternehmen und liefert seit 2015 Gemüse im Korb

Köln, im April 2023. Eine pflanzenbasierte, ausgewogene Ernährung hält fit. Sie senkt nachweislich das Risiko für Schlaganfall, koronare Herzkrankheiten sowie verschiedene Krebserkrankungen. Mit der Formel „5 am Tag“ engagiert sich der gleichnamige Verein für gesteigerten Verzehr von Obst und Gemüse. Hier kann Deutschland noch aufholen. Die Umsetzung ist ganz einfach: Drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst pro Tag unterstützen ein gesundes Leben. Dabei entspricht eine Portion dem Fassungsvermögen der eigenen Hand. Der Gemüsekorb von fruiton animiert zum Zugreifen.

Gemüsekorb am Arbeitsplatz: weniger Zucker, mehr Mineralstoffe

Obst liegt weit vorne, wenn es um gesunde Pausensnacks geht. Die süße Banane aus dem Obstkorb, von fruiton frisch ins Büro geliefert, ist am schnellsten vergriffen, gefolgt von Trauben und Äpfeln. „Das liegt an der Konditionierung auf Süße in Kombination mit fruchtigem Vitamin C“, weiß Sheila Röbkes, Geschäftsführerin der Kölner Frischespezialisten. Sie fügt an: „Die Menschen ernähren sich inzwischen sehr bewusst und wollen diesen natürlichen Zuckerkonsum etwas ausbalancieren. Am Arbeitsplatz freut man sich über den Gemüsekorb von fruiton.“

Gemüse setzt neue Energie frei

Mario Dutenstädter, Geschäftsleiter von fruiton, lenkt den Blick auf das Thema Getreide. Wer Gemüse genießt und zum Beispiel das Brot weglässt, nimmt deutlich weniger Kohlenhydrate und Kalorien zu sich. Man fühlt sich satt und der Energiebedarf wird nicht überschritten. Das Körpergewicht bleibt stabil oder sinkt sogar. Die im Körperfett gespeicherte Energie wird für die eigentliche Arbeit im Büro genutzt.

Gut zu wissen: Durch den Verzehr von Getreideprodukten wie Brot wird die Menge an Omega-6-Fettsäuren gesteigert. Bei Gemüse überwiegen die Omega-3-Fettsäuren. Die können zu einer Regulierung des Verhältnisses zwischen den Fettsäuren Omega 3 und Omega 6 führen. Das Risiko für Entzündungen, Rheuma und Herzgefäßerkrankungen sinkt.

„Mit dem Gemüsekorb sensibilisieren pfiffige Personalabteilungen für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz“, verraten Röbkes und Dutenstädter. Wer Möhren knabbert, greift beispielsweise nicht so schnell zur Zigarette. Unternehmen, die eine Raucherentwöhnung der Mitarbeiter unterstützen, handeln mit dem Gemüsekorb proaktiv.

Ernährungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Gemüse belohnen

Unternehmen, die auch Gemüse als Zwischenmahlzeit anbieten, heben sich positiv von anderen Arbeitgebenden ab. Gesundheitsbewusste Mitarbeitende spüren die Wertschätzung. Andere im Team werden gefordert, schließen sich vielleicht an oder es entsteht eine Debatte über Essen und Genuss. Auch das ist für die Gruppe förderlich und regt die Dynamik in der Gruppe an.

Der Gemüsekorb von fruiton bietet praktisches Snackgemüse wie Cocktailtomaten zum sofortigen Verzehr sowie Möhren oder Gurken. Das Gemüse wird in der Küche geschnippelt und das Handy bleibt liegen.

Neben dem Gemüsekorb liefert fruiton Nüsse und Bio-H-Milch als Ergänzung

Zentral ist und bleibt der Obstkorb für die gesunde Ernährung am Arbeitsplatz. Den Gemüsekorb liefert fruiton auf Wunsch dazu. Nüsse in verschiedenen Mix-Variationen und Bio-H-Milch runden das gesundheitsbewusste Angebot ab. Sämtliche Produkte lassen sich individuell mit dem Obstkorb kombinieren.

Gemüse mit fruitonBox für zuhause online bestellen

Seit 2020 startet die fruitonBox durch. Im stabilen und hübschen Karton versendet fruiton alles, was das Genießerherz erfreut. Möhren und Co dürfen da nicht fehlen. Knackiges Gemüse ergänzt die Bleib Gesund Boxen genauso gut wie die Geschenk Boxen. Die BioBox gibt es als puren Gemüsegenuss. Mit DeineBox kann man sich den eigenen Gemüsemix zusammenstellen.

Quelle:
5 am Tag e.V. | www.5amtag.de

PRESSEKONTAKT
fruiton GmbH
Mario Dutenstädter
Geschäftsleiter und Ansprechpartner für Presse und Öffentlichkeit
Industriestraße 16
50735 Köln
Telefon: 0221 65078630
E-Mail: info@fruiton.de
Web: www.fruiton.de

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne. Und bitte senden Sie uns Belege Ihrer Veröffentlichungen zu. Herzlichen Dank.

Die fruiton GmbH liefert Obst an den Arbeitsplatz im gesamten Bundesgebiet. Der Kunde profitiert vom Direktvertrieb durch fruiton: Die Produkte werden bei regionalen Erzeugern bezogen, wunschgemäß arrangiert und auf kürzestem Weg ausgeliefert. Als Extras ergänzen „Logo-Früchte“ und ein gesundheitsförderndes „Smoothie-Bike“ die Palette. Obst gehört an den Arbeitsplatz – diese Auffassung macht fruiton auch im Ausland zum gefragten Partner der Wirtschaft. fruiton bietet diese Vorteile: Es gibt einen gesunden Ausgleich zum konventionellen Kantinenessen oder zur Selbstversorgung, die gesundheitsfördernde Maßnahme ist steuerlich wirksam, Angestellte wie Kunden fühlen sich wertgeschätzt. Obst- und Gemüsekorb entsprechen einer modernen Ernährung im Stil von „Snackification“. Im März 2020 entwickelte fruiton den B2C-Bereich und liefert seitdem Obst sowie Gemüse per Paketservice bundesweit an private Haushalte. Daraus entwickelte sich im April 2021 die fruitonBox für Privatkunden – ein Produkt, das sich deutlich vom B2B-Buisiness von fruiton abgrenzt. Das Angebot umfasst fünf Kategorien: Geschenk Boxen, Homeoffice Boxen, Bleib gesund Boxen, BioBox und DeineBox. Im Advent ergänzen Nikolaus Box und Weihnachts Box das Sortiment. Die Verbraucher können für den eigenen Bedarf wählen oder die fruitonBox als Geschenk versenden lassen. Im Frühling 2021 ging fruiton den nächsten Schritt auf dem Weg zum Komplettanbieter gesunder Ernährung am Arbeitsplatz. Man ergänzt das Angebot mit Nuss-Variationen in 100 % kompostierbaren Verpackungen, H-Milch in Bioqualität sowie Haferflocken als Porridge oder Overnight Oats in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Seit Januar 2021 trägt der Obstkorb die Auszeichnung „komplett klimaneutral“. In Kooperation mit ClimatePartner wurden sämtliche CO2-Werte der Prozesskette ermittelt. Die CO2-Emissionen kompensiert fruiton jetzt passgenau und unterstützt zwei Projekte mit ClimatePartner. „Plastic Bank“ schützt die Ozeane weltweit vor Plastikmüll und unterstützt die regionale Bevölkerung. Die Wasserfläche bleibt als natürliche Bremse des Klimawandels erhalten. Sauberer Strom aus Windenergie reduziert Treibhausgase in Indien und stabilisiert die Energieversorgung vor Ort. Die kleinen Windparks bringen Bildungsprojekte sowie Beschäftigung in die umliegenden Dörfer.

Firmenkontakt
fruiton GmbH
Mario Dutenstädter
Industriestr. 16
50735 Köln
0221 65078630
0221 65078790
00599a575f1e415b781437a91919d84321681fd3
https://www.fruiton.de/

Pressekontakt
az online marketing
Alexander Zotz
Schinkelstr. 39b
40699 Erkrath
0211 94195748
0221 65078790
00599a575f1e415b781437a91919d84321681fd3
https://www.alexander-zotz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge