Montag, 27 Mai 2024
StartNewsIn St. Pete. Clearwater ist Heimat der größten Pride-Veranstaltung in Florida

In St. Pete. Clearwater ist Heimat der größten Pride-Veranstaltung in Florida

In St. Pete/Clearwater ist es das ganze Jahr über bunt
St. Pete/Clearwater ist Heimat der größten Pride-Veranstaltung in Florida und das ganze Jahr über ein offenes und buntes Reiseziel

St. Pete/Clearwater / Hannover, 16.04.2024 (kms) – In St. Pete/Clearwater ist es nicht nur im Juni bunt: Zwar findet zu diesem Zeitpunkt, im weltweiten Pride-Monat, das größte Pride-Festival Floridas und eines der größten der USA statt, die Region am Golf von Mexiko ist jedoch das ganze Jahr über der Inbegriff eines bunten und offenem Reiseziels für alle Urlauber.  


In der LGBTQIA+-Community ist St. Pete/Clearwater schon seit langem durch seine Offenheit und die vielfältigen Erlebnisse sehr beliebt. Im bunten, vielfältigen Nachtleben von St. Pete/Clearwater sind, insbesondere im EDGE District, zahlreiche LGBTQ-Bars und -Clubs zu finden, deren Lichterglanz allabendlich nach Sonnenuntergang erstrahlt. Nicht verpassen sollte man angesagte Locations wie die Speakeasy-Bar The Saint, oder COCKtail. Zudem gibt es überall in der Region das ganze Jahr über kleinere queere Events.

Pride Parade (c) visitstpeteclearwater.com
Pride Parade (c) visitstpeteclearwater.com


 
Neben dem historischen Grand Central District mit seinen originellen Boutiquen, Antiquitätenläden, Restaurants und Bars heben sich auch andere Gegenden als besonders LGBTQIA+-freundlich hervor. Dazu zählt das vielseitige Gulfport, eine entspannte Gemeinde am Wasser mit Kunstgalerien, Beachvolleyball und Strandbars. Für Eisliebhaber ist ein Besuch im Eis-Diner Let It Be Ice Cream beinahe Pflicht. Auch der Beach Club The Wet Spot ist ein Geheimtipp.
 
Unter den zahlreichen Traumstränden rund um St. Pete/Clearwater wird in der lokalen LGBTQIA-Szene das südliche Ende des Sunset Beach als Geheimtipp gehandelt. Ausdrücklich gay-freundliche Unterkünfte, exklusiv für Erwachsene oder ausschließlich für Männer, finden sich sowohl unter den Strandhotels wie in der Innenstadt von St. Pete. Beliebt sind unter anderem das Coconut Inn in Pass-a-Grille, das Postcard Inn oder das Casa Del Merman in St. Pete.

Nördlich von Clearwater macht auch die kleine Stadt Dunedin von sich reden. Hier sind viele Geschäfte im Besitz von Mitgliedern der LGBTQ+-Community, es gibt eine bemerkenswerte Craft-Bier-Szene und ausgezeichnete Restaurants. Die Locals empfehlen hier besonders das entspannte The Honu Restaurant & Bar.
 
Die größte Pride-Veranstaltung Floridas
In 45 Tagen findet in St. Pete/Clearwater mit dem St. Pete Pride die größte Veranstaltung ihrer Art im Sunshine State statt – übrigens einer der größten der gesamten Vereinigten Staaten von Amerika. Was als kleine Parade durch das Ausgehviertel Grand Central District begann, hat sich längst zu einem einmonatigen Festival entwickelt, das jedes Jahr im Juni Zehntausende Teilnehmende anlockt.
 
Durch den ganzen Monat ziehen sich diverse Events, von Konzerten über Community Days bis zu Straßenfesten. Der Höhepunkt ist am 22. Juni 2024 die größte St. Pete Pride Parade.

Über St. Pete/Clearwater
Die Region St. Pete/Clearwater an der Golfküste Floridas ist ein facettenreiches Reiseziel mit über 35 Meilen an weißen Stränden, abwechslungsreicher Natur- und Tierwelt und einem vielseitigen Kulturangebot. Bereits über 50 Jahre hält die Stadt St. Pete mit 768 Tagen am Stück den Weltrekord der meisten Sonnentage ohne Unterbrechung. Die Strände Clearwater Beach und St. Pete Beach werden seit mehr als 10 Jahren für ihre Schönheit ausgezeichnet. Reisende aus Europa erreichen St. Pete/Clearwater am besten per Flug zum Tampa International Airport. Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.VisitStPeteClearwater.com/de erhältlich.

Dyson präsentiert: Airstrait – Trocknen und Glätten nur durch Luft



Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge