Sonntag, 21 Juli 2024
StartReisenNeue Freizeitparkattraktionen in der Capital Region USA: Unterwegs in völliger Dunkelheit und...

Neue Freizeitparkattraktionen in der Capital Region USA: Unterwegs in völliger Dunkelheit und eine rasante Rutschfahrt

Die Saison der Freizeitparks beginnt auch in den US-amerikanischen Bundesstaaten Maryland und Virginia; Action pur garantieren die neue Indoor-Achterbahn in Busch Gardens Williamsburg und die Megarutsche RipQurl Blaster in Six Flags America in Bowie.

Es ist wieder soweit. Die Vergnügungsparks feiern ihren Saisonstart, auch in den beiden US-amerikanischen Bundesstaaten Virginia und Maryland. Besonders beliebt bei Besuchern ist der Busch Gardens Williamsburg, der bereits 33-mal in Folge mit dem Golden Ticket Award zum „Schönsten Freizeitpark der Welt“ gewählt wird. Er liegt rund zweieinhalb Autofahrstunden von Washington, DC entfernt und ist in die wunderschöne Landschaft Virginias eingebettet. In sechs Themenbereichen nimmt er Besucher mit auf eine Reise durch beliebte Länder Europas. Rasanten Fahrspaß versprechen die Fahrgeschäfte und Achterbahnen.

Mit dem Schneemobil durch tobende Stürme

Action-Fans werden sich über die neueste Attraktion freuen: Nordamerikas erster „All-Indoor Straddle Coaster“ namens „DarKoaster: Escape the Storm“ geht am 19. Mai 2023 an den Start. Besucher können sich in völliger Dunkelheit auf eine düstere Expedition begeben. Die Geschichte: Als Forscher sind sie in König Ludwigs verlassener Festung auf der Suche nach dem Grund für die seltsamen Wetterphänomene, die in der Nähe des verfluchten Schlossgeländes aufgezeichnet werden. Auf Schneemobilen trotzen sie tobenden Stürmen und stellen fest, dass sie sich einer übernatürlichen Kraft widersetzen müssen, um das mysteriöse Phänomen zu ergründen. Dabei rasen sie im Zick-Zack-Kurs auf einer rund 750 Meter langen Strecke durch die totale Dunkelheit, um den Elementen auszuweichen. Der familiengeeignete Fahrspaß von Nordamerikas erster reiner Indoor-Achterbahn sorgt mit rasanten Action-Elementen für Nervenkitzel.

Nichts für zarte Gemüter ist übrigens auch die in Busch Gardens Williamsburg erst im vergangenen Jahr in Betrieb genommene schnellste Multi-Katapult-Achterbahn der Welt „Pantheon“ im italienischen Themenbereich „Festa Italia“. Auf der bis zu 180 Meter hohen Strecke erreichen die Wagen eine Geschwindigkeit von bis zu 118 Kilometer pro Stunde. Zwei Überkopf-Strecken, vier Katapult-Beschleunigungsstrecken und fünf Abschnitte, auf denen die Passagiere scheinbar schwerelos in die Tiefe sausen, sowie eine mörderisch steile Abfahrt mit einem Gefälle von 95 Grad sorgen für Adrenalin pur und garantieren höchsten Thrill-Level.

Rasanter Wasserspaß mit mörderisch-steilen Abfahrten

Jede Menge Fahrspaß verspricht ebenfalls ein Besuch im Freizeitpark Six Flags America in Maryland. Rund 25 Kilometer östlich von Washington, DC in Largo gelegen, garantieren mehr als 100 Fahrgeschäfte, Shows und Attraktionen Unterhaltung vom Feinsten; darunter zehn Achterbahnen. Außerdem gibt es mit „Hurricane Harbor“ dort Marylands größten Wasserpark. Dieses Jahr lockt dieser mit einer neuen Attraktion, dem RipQurl Blaster. Auf einem für zwei Personen konzipierten Gummiboot sausen unerschrockene Rutschenfans die rund 170 Meter lange Strecke voller wilder Drehungen hinunter. Achtung, die Fahrt empfiehlt sich nur für Action-Erprobte. Mörderisch-steile Abfahrten, drei Haarnadelkurven und ein Helix-Finale, bei dem die Floßfahrer in völliger Dunkelheit an die Wände der in diesem Bereich geschlossenen Megarutsche gepresst werden, sind nichts für schwache Nerven. Die Fahrt endet mit einem ultimativen Riesenplatscher ins Wasser.

Weitere Informationen über die neuen Freizeitpark-Attraktionen gibt es im Internet unter www.buschgardens.com/williamsburg und www.sixflags.com/america

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden.

Firmenkontakt
Capital Region USA
Scott Balyo
P.O. Box 13352
23225 Richmond,VA
540/450-7593
064b99e34cd0e09dd875bbccf27915cd85b390c4
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
064b99e34cd0e09dd875bbccf27915cd85b390c4
http://www.claasen.de

Bildquelle: Six Flags America

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge