Donnerstag, 25 Juli 2024
StartReisenPositive Reise-Aussichten zum Ende des 1. Quartals 2023

Positive Reise-Aussichten zum Ende des 1. Quartals 2023

43 % mehr Osteraufenthalte / Sommerbuchungen laufen gut an / Auslandsurlaub gefragt

Hamburg, 29. März 2023. – Das 1. Quartal 2023 neigt sich dem Ende zu. Eine gute Gelegenheit, einen Blick auf die Buchungszahlen zu werfen: Ist die Reiselust der Deutschen zurückgekehrt? Wie sind die Aussichten für Ostern und Sommer? Wohin reisen die Menschen aus Deutschland? Ferienhausspezialist Belvilla by OYO gibt Auskunft.

1. Quartal von Ski-Urlaubern geprägt
Keine Lockdowns, keine 3G-Regeln, keine Reiseeinschränkungen – diese Voraussetzungen animierten, wieder Winterurlaub zu machen. Die Belvilla-Buchungszahlen für das 1. Quartal lagen wieder auf dem Niveau von 2022 und 2019. Der Reisezeitraum Januar bis März war klar von Ski-Touristen geprägt: 35 % der Belvilla Gäste aus Deutschland sind nach Österreich gereist, 34 Prozent haben Inlandsurlaub und hier vor allem in den Wintersportregionen Sauerland (22 %) und Harz (14 %) Urlaub gemacht.

Auch für das gesamte Jahr ist die Nachfrage nach Ferienhäusern zum aktuellen Zeitpunkt wieder auf dem Niveau von 2022 und 2019. Die Reiselust ist also zurückgekehrt und hält an.

Osterferien: 43 % mehr Buchungen als im Vorjahr
Über Ostern verreisen? Und wie! Belvilla verzeichnet 43 % mehr Buchungen für die Osterferien im Vergleich zum Vorjahr. Die Mehrheit (61 %) der Belvilla-Gäste aus Deutschland zieht es ins Ausland, insbesondere in benachbarte Länder wie die Niederlande, Belgien und Österreich. Im letzten Jahr war es genau umgekehrt und 60 % verbrachten den Osterurlaub im eigenen Land. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer zu den Osterferien beträgt übrigens 5 Tage und ist damit unverändert gegenüber dem Vorjahr.

Sommerferien: über 60 % machen Urlaub im Ausland
Sommerurlaub im eigenen Land? Nicht für die Mehrheit in diesem Jahr: 65 % der Belvilla-Gäste aus Deutschland verreisen im Juli oder August ins Ausland. Interessant: Die Anzahl der Gäste pro Buchung beim Sommerurlaub nimmt im Vergleich zum Vorjahr zu. Im Durchschnitt verreisen Gäste aus Deutschland zu sechst (im Vorjahr zu fünft) und bleiben für 8 Tage (im Vorjahr ebenfalls 8 Tage). Zu den bevorzugten Reisezielen von Ferienhausurlaubern gehören zum Beispiel die Niederlande (20 %) und Österreich (17 %). Beide Länder sind von vielen Orten in Deutschland aus innerhalb weniger Stunden bequem mit dem Auto erreichbar und damit verlockend für einen erholsamen Urlaub mit entspannter Anreise. Gut zu wissen: Trotz gut anlaufendem Buchungsstart gibt es aktuell für Juli und August noch eine ansprechende Auswahl an Ferienhäusern in ganz Europa.

Über Belvilla by OYO
In den letzten 40 Jahren haben wir die besten Ferienhäuser in Europa sorgfältig ausgewählt und verwaltet. Alle Ferienhäuser sind zu 100 % kuratiert, verwaltet, preiswert und entsprechend geschätzt: Unsere Gäste bewerten ihre Belvilla-Erfahrungen mit einer Durchschnittsnote von 8,4. Aber wir sind immer wieder innovativ, um die Menschen mit unseren Dienstleistungen und reibungsfreien Funktionen zu überraschen, wie z.B. unserem digitalen Self-Check-in, dem No-Deposit-Standard und dem 24/7-Support.

Belvilla ist Marktführer in den Benelux-Ländern und einer der führenden europäischen Anbieter von Ferienhausvermietungen. Seit 2019 ist Belvilla Teil von OYO Vacation Homes.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.belvilla.de

Kontakt
Menyesch PR
Marlene Schnur
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
040 3698630
5c59ea239369817ec374c9ed8cc671ab1d94403b
http://www.m-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge