Mittwoch, 29 Mai 2024
StartHealthTiefenhypnose und Rauchentwöhnung | Dr. phil. Elmar Basse

Tiefenhypnose und Rauchentwöhnung | Dr. phil. Elmar Basse

Mit energetischer Tiefenhypnose rauchfrei werden in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. phil. Elmar Basse

Um mit Hypnose rauchfrei zu werden ist es der am ehesten Erfolg versprechende Weg, eine möglichst tiefe Trance anzustreben, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Der Grund liegt laut Elmar Basse darin, dass leichte Trancezustände, also eine leichte Hypnose, oft von Menschen so erlebt werden, dass sie nicht „richtig“ in Hypnose sind. Viele, wenn nicht sogar die meisten Menschen haben bestimmte Vorstellungen von Hypnose, erklärt Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Diese Vorstellungen haben dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse zufolge sehr viel mit dem Thema Schlaf zu tun. Wer Fernsehaufnahmen von Hypnose sieht, gelangt laut Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg leicht und oft unversehens zu der Vorstellung, dass die Versuchspersonen, die auf der Bühne gezeigt werden, schlafen und willenlos sind und in der Hypnose tun müssen, was man ihnen befiehlt.
Viele Hypnosetherapeuten weisen zwar auf ihren Internetseiten darauf hin, dass sie keine Showhypnose anbieten, weiß Elmar Basse. Sie betonen meist ausdrücklich, dass in der Hypnose nur das geschehe, was der jeweilige Patient geschehen lassen wolle, dass er nicht schlafe und dass er jederzeit unterbrechen könne. Diese Erklärungen prallen aber, so erklärt es Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg, bei nicht wenigen an Hypnose interessierten Menschen auf deren eigene Vorstellungswelten, die ihnen oftmals nicht bewusst sind, aber gleichwohl ihr Erleben prägen.
Bietet der Hypnosetherapeut nun zum Beispiel in der Rauchentwöhnung mit Hypnose eine Herangehensweise an, die zu weit von der Vorstellungswelt des Patienten entfernt ist, droht eine Disharmonie zu entstehen, meint Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Ein Problem kann sich beispielsweise laut Elmar Basse dann ergeben, wenn der Patient den inneren, womöglich unbewussten Wunsch hat, er möge ganz loslassen und schlafen, tatsächlich aber in der Hypnosebehandlung erlebt, dass er ständig wandernde Gedanken und Gefühle hat, infolgedessen womöglich umso unruhiger wird, je mehr er selber loslassen möchte und mutmaßlich von dem Hypnosetherapeuten dazu eingeladen wird, dann aber zu seiner Enttäuschung feststellen muss, dass er es nicht kann. Diese Enttäuschung droht dann aber, so erklärt Elmar Basse, seine innere Aufmerksamkeit derart zu absorbieren, dass er sich auf suggestive Angebote zur Rauchentwöhnung kaum einlassen kann und sie womöglich sogar abblockt.
Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg weist darum interessierte Menschen ausdrücklich darauf hin, dass die Arbeit mit Hypnose in ihrer Effektivität entscheidend davon abhängig ist, dass eine befriedigende Tiefe der Hypnose erreicht werden kann, diese Tiefe aber nicht allein, wenn auch in wesentlichem Maße, von den Angeboten des Hypnosetherapeuten abhängig ist, sondern diese nur insoweit wirksam werden können, wie sie vom Patienten akzeptiert und in inneres Erleben umgesetzt werden können. Kurz gesagt geschieht in der Hypnose laut Elmar Basse immer nur das, was ein Mensch bereit ist, geschehen zu lassen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
11999a57348ccf551ce5d9c61d16b7a8efa7c7c4
https://www.dr-basse.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge