Donnerstag, 25 Juli 2024
StartNewsWeltweites Echo: Das neue Miss Germany-Format erobert die Herzen

Weltweites Echo: Das neue Miss Germany-Format erobert die Herzen

Am 24. Februar 2024 fand im Europa-Park in Rust das Finale der Miss Germany Awards 2024 statt. Mit dem „Female Leader-Award“ ausgezeichnet wurde die 39-jährige Apameh Schönauer. Sie ist Diplom-Ingenieurin und Architektin für Hoch- und Innenausbau. Ihre Wurzeln liegen im Iran, und im Alter von sechs Jahren kam sie nach Deutschland. Mit ihrem Netzwerk „Shirzan“ gelingt es Schönauer, Kunst, Gesellschaft und Kultur zusammenzubringen. So setzt sie sich mit ihrer Stimme für Frauen mit Migrationshintergrund ein.

Apameh Schönauer wurde mit dem Female Leader Award als Miss Germany 2024 ausgezeichnet. Bildrechte: MISS GERMANY STUDIOS GmbH & Co. KGFotograf: Robin Böttcher_Europa-Park
Apameh Schönauer wurde mit dem Female Leader Award als Miss Germany 2024 ausgezeichnet. Bildrechte: MISS GERMANY STUDIOS GmbH & Co. KGFotograf: Robin Böttcher_Europa-Park

Internationales Interesse am Konzept von Miss Germany

Nach der erfolgreichen Awardshow im Februar erhielten die Veranstalter viel Zuspruch für das neue Format. Vor allem international wird derzeit viel Interesse an der Transformationsgeschichte der Miss Germany Studios gezeigt, die ein Familienunternehmen sind und heute in dritter Generation von Max Klemmer geführt werden. Medienvertreter:innen u.a. aus Amerika (fox-News), Frankreich (France 24), Iran (BBC Persian), Frankreich (RTVE) und Asien (Kyodo News) baten um Interviews und bekunden Interesse an einer Zusammenarbeit. Die häufigsten Fragen lauten: „Warum hat sich das Konzept verändert und was macht es so erfolgreich?“ und „Welche Teilnahmekriterien gibt es?“. Das zeigt, wie neu das Konzept in Deutschland von den Miss Germany Studios gedacht wird und lässt darauf hoffen, dass sich zukünftig auch außerhalb von Deutschland ähnliche Konzepte entwickeln werden.

Die Transformation von Miss Germany

Die Traditionsmarke Miss Germany feiert in drei Jahren ihr 100-jähriges Bestehen. Bis 2019 war Miss Germany ein Schönheitswettbewerb. Seit 2019 ist Miss Germany eine Auszeichnung für Frauen, die Verantwortung übernehmen. Dabei versteht sich Miss Germany als eine Plattform zum Finden, Fördern und Vernetzen weiblicher Talente mit Ambitionen. Teilnehmen dürfen alle Frauen ab 18 Jahren mit einer Mission – im diesjährigen Finale standen beispielsweise Frauen, die sich für ein modernes, zeitgemäßes Bildungssystem, Integration, Inklusion und weitere wichtige gesellschaftsrelevante Themen einsetzten. Max Klemmer, Geschäftsführer der Miss Germany Studios und Enkel des Gründers Horst Klemmer, ist mit seinem Team für die Transformation verantwortlich:

„Die Marke „Miss Germany“ soll künftig noch mehr für alle Frauen in Deutschland stehen und nicht mehr dafür, wie Männer sich das Aussehen von Frauen wünschen. Jahrzehntelang haben wir mit Miss Germany ein eindimensionales Frauenbild geprägt. Heute geht es um Charakter, Integrität und Werte.“

Was sind die Aufgaben der neuen Miss Germany 2024?

Aufgrund der großen Individualität der Kandidatinnen lässt sich pauschal nicht beantworten, wie das Jahr als Miss Germany nach der Awardshow und Auszeichnung aussehen wird. Apameh Schönauer wird weiterhin ihrer beruflichen Tätigkeit als Architektin in leitender Position nachgehen. Dazu kommen Termine in der Öffentlichkeit, mit Medienvertreter:innen und auch Buchungen als Speakerin auf verschiedenen Veranstaltungen, bei denen sie sich für ihre Herzensangelegenheiten stark macht und ihre Mission weiter verfolgt. Zwei weitere Großprojekte sind in Planung.

Über Miss Germany Studios

Die Miss Germany Studios sind die Veranstalter der Miss Germany Awards, die sich in den letzten Jahren um 180° gewandelt haben. Ursprünglich als traditioneller Schönheitswettbewerb gestartet, erlebt das Format seit 2017 nach der Übernahme durch den Enkel des Gründers Max Klemmer eine grundlegende Neuausrichtung. Heute stehen die Miss Germany Studios für eine moderne Plattform, die sich auf Female Empowerment und die Förderung von Frauen in ihrer Vielfalt und Stärke konzentriert. Diese Neuausrichtung zielt darauf ab, Frauen eine Bühne zu bieten, auf der sie ihre einzigartigen Geschichten, Talente und Erfolge präsentieren können. Es geht nicht um äußerliche Schönheit, sondern vielmehr um die Würdigung des individuellen Engagements, der Kreativität und der Führungskompetenzen der Teilnehmerinnen. Die Miss Germany Studios betonen die Bedeutung von Diversität, Inklusion und gesellschaftlichem Engagement und unterstützen Frauen dabei, ihre Träume zu verfolgen und positive Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken. Durch die Schaffung eines Netzwerks und die Durchführung von Events, die sowohl inspirieren, als auch Frauen in verschiedenen Bereichen würdigen, setzen die Miss Germany Studios neue Maßstäbe in der Welt der Auszeichnungen und Talentförderung.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website: www.missgermany.com

Wie Kartoffeln Ihre Gesundheit aufblühen lassen: Das Geheimnis hinter diesem alltäglichen Superfood

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jane Uhlig
Jane Uhlighttps://www.janeuhlig.de
Jane Uhlig ist Gründerin und Chef-Redakteurin von Janes Magazin. Sie publizierte Wirtschafts-Sachbücher-Bücher in Kooperation mit dem Campus Verlag und Hörbücher zum Thema Selbst-Coaching. Sie beschäftigt sich mit den Themen Lifestyle, Trends und Gesundheit, ist Yoga und Zumba-Trainerin für große Bühnen-Events und agiert als Moderatorin in zahlreichen Events, Konferenzen und Galas.
- Advertisment -

Neueste Beiträge