Montag, 15 April 2024

5 besondere  Geheimrezepte, um in der Inflation zu sparen

am

5 besondere  Geheimrezepte, um in der Inflation zu sparen

Für Verbraucher ist es derzeit mehr als hart: Spätestens beim Gang in den Supermarkt bekommen sie die Inflation und ein Rekordhoch an Preisen zu spüren. Auch im sonstigen Alltag ist man von steigenden Preisen betroffen, da nicht nur Nahrungsmittel, sondern auch Nebenkosten, Benzinpreise und Mieten immer teurer werden. Was kann ein einzelner Haushalt nun tun, um seine Familie weiterhin versorgen zu können?

Ralph Schomaeker-Möller reflektiert die derzeitige Entwicklung und stellt sich die Frage, wie ein jeder Haushalt diese Krise ohne Schulden und Probleme überstehen kann.

Sparen in der Inflation Bild von Bruno /Germany auf Pixabay
Sparen in der Inflation (Bild von Bruno /Germany auf Pixabay)

Gerne zeigt der Gründer von mein-deal.com im nachfolgenden Gastbeitrag Lösungen auf, die jeder für sich im Alltag umsetzen kann.

1.) Clever einkaufen gehen

So sehr es auch Spaß macht, einfach nach Lust und Laune einzukaufen – derzeit ist es besser, sich gut zu überlegen, was man wirklich braucht und was nicht. Das verhindert spontane Einkäufe nach Bauchgefühl und schont unser Portemonnaie. Außerdem kann man dank Prospekten und zahlreichen Apps auf einfache Art und Weise Preisvergleiche anstellen, die sich auszahlen: Zwar sind Preise überall gestiegen, dennoch variieren sie bei einzelnen Anbietern mitunter zum Teil sehr. So können Verbraucher gutes Geld sparen und ein Gefühl dafür entwickeln, wo welche Lebensmittel am günstigsten zu bekommen sind.

2.) Günstige Alternativen ausfindig machen

Das Gute ist selbst jetzt noch: Günstige Alternativen gibt es immer!

Wir haben jederzeit die Möglichkeit, in unterschiedlichen Bereichen günstigere Angebote zu finden und diese auch zu nutzen. So kann man beispielsweise Gratis-Probemonate in Anspruch nehmen, die von Fitnessstudios, Sonnenstudios oder anderen Abonnement-pflichtigen Dienstleistern angeboten werden. Smartphones machen es möglich, entsprechende Erinnerungen einzustellen und uns im Alltag auf Preiswarnungen oder Kündigungsfristen hinzuweisen, sofern wir diesen vorher auf den Grund gegangen sind.

3.) Auf Sonderposten oder Restverkäufe im Internet zugreifen

Wer sucht, der findet: Im Internet gibt es weitere, tolle Möglichkeiten, um bares Geld zu sparen. Durch Restverkäufe können beispielsweise große Mengen zu kleinen Preisen abgenommen werden, die dann zwar meistens ein Ablaufdatum enthalten, wer damit jedoch umgehen kann, hat dennoch einen Vorteil. Tauschbörsen bieten sich ebenfalls an, weil man auch hier ohne finanziellen Mehraufwand an tolle Dinge kommt. Zu guter Letzt besteht immer die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Verbrauchsgegenstände im Internet gewinnbringend zu verkaufen.

4.) Verträge gezielt optimieren

Jeder Haushalt hat bestehende Vertragsverhältnisse, die man unter Umständen auch günstiger bekommen kann. Das Entscheidende dabei sind der Vergleich und die Aktualität, beides sollte man im Blick haben. Oft machen Anbieter ein besseres Angebot, wenn man den bestehenden Vertrag vorsorglich kündigt, um Kunden zu halten. Um diesen Vorteil nutzen zu können, müssen wir die jeweiligen Vertragsdetails kennen und können dann entsprechend handeln.

5.) Erspartes anlegen

Geld angespart zu haben ist immer gut, jedoch läuft es Gefahr, durch die Inflation an Wert zu verlieren, wenn es nur auf einem Konto verwahrt wird. Sinnvoller ist es, Erspartes gewinnbringend anzulegen, um in der Zukunft zumindest ein bisschen Rendite daraus ziehen zu können.

Zwar sind die Möglichkeiten am Finanzmarkt nicht mehr so üppig wie früher, dennoch gibt es auch in der aktuellen Zeit Chancen auf solide Wertanlagen (z. B. stabile Value-Aktien, festverzinsliche Anleihen etc.).

Ein Fazit

Die genannten Tipps zeigen Lösungen auf, die jeder Haushalt trotz Krise für sich umsetzen kann. Im Prinzip geht es grundsätzlich darum, ein besseres Gefühl für Einsparpotenziale zu entwickeln und das eigene Konsumverhalten zu optimieren. Auch die von Ralph Schomaeker-Möller betriebene Plattform mein-deal.com kann dabei eine gute Stütze sein.

Gesund Leben Messe: Yoga, Friedens-Meditation, Hulahoop & Zumba mit Fitness-Coach Jane Uhlig

6 Tipps von Herbalife Nutrition, um das eigene Unternehmen erfolgreich zu leiten

Bundesfinanzminister Christian Lindner im Interview mit der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“

Antonio Gea-Sanchez, CEO Tie Solution, über Unternehmertum, Mitarbeiterführung und Trends von Accessoires

Luftreiniger gegen Allergien durch Pollen

Jane Uhlig
Jane Uhlighttps://www.janeuhlig.de
Jane Uhlig ist Gründerin und Chef-Redakteurin von Janes Magazin. Sie publizierte Wirtschafts-Sachbücher-Bücher in Kooperation mit dem Campus Verlag und Hörbücher zum Thema Selbst-Coaching. Sie beschäftigt sich mit den Themen Lifestyle, Trends und Gesundheit, ist Yoga und Zumba-Trainerin für große Bühnen-Events und agiert als Moderatorin in zahlreichen Events, Konferenzen und Galas.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Lotterie-Botschafterin Katarina Witt überrascht Kalkar: 308 Gewinner*innen jubeln über 1,4 Millionen Euro

Kalkar im Ausnahmezustand: 308 Gewinner*innen mit 414 Losen freuen sich über den April-Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie in Höhe von 1,4 Millionen Euro. Besonderen Grund zur Freude hat Hans* - dank seines gezogenen Postcodes 47546 HU gewinnt er alleine 700.000 Euro. Lotterie-Botschafterin Katarina Witt hat den Glückspilz und alle weiteren Gewinner*innen persönlich überrascht.

Spermidin – Das Geheimnis für einen klaren Kopf und strahlende Haut

Spermidin, der verborgene Schatz für ein gesundes Leben, entfaltet seine faszinierende Wirkung auf unseren Körper und unsere Zellen. In Deutschland wächst das Interesse an diesem vitalen Molekül, das die Autophagie unterstützt und die Gesundheit fördert.

Über 60.000 Unternehmen treiben mit dem Bikeleasing-Service die Verkehrswende voran

Seit 2015 zählt der Bikeleasing-Service zu den führenden Dienstrad-Anbietern in Deutschland und hat sich zudem mittlerweile auch in Österreich als Marktführer positioniert. Das Uslarer Unternehmen überzeugt vor allem durch seinen persönlichen, schnellen Service sowie umfangreiche Versicherungsleistungen für Arbeitgeber.