Freitag, 14 Juni 2024
StartLifestyleCarole Kohler: Wenn Gemälde Abstraktion, Tiefe und Technologie vereinen

Carole Kohler: Wenn Gemälde Abstraktion, Tiefe und Technologie vereinen

Ein Kunstwerk muss zugleich begeistern und verwundern – genau das gelingt Carole Kohler bei jedem ihrer Werke. Die Schweizer Künstlerin versteht es, mit unterschiedlichen Stilmitteln zu arbeiten und diese zu einem einzigartigen Mix zu vereinen. Zum Einsatz kommen dabei semitransparente Schichtungen, kalligrafisch anmutende Elemente und raumeröffnende Scheinverläufe, die gekonnt die Fantasie des Betrachters herausfordern.

Und was ist Kunst, wenn sie nicht auch Spannung erzeugt?

So spielt Carole Kohler mit unserer spannungsvollen Erwartung und mit unserer kindlichen Neugier, wenn man ihren Gemälden gegenübertritt. Betrachter dürfen sich auf eine Wanderung bis in die Tiefe freuen, zu dem das jeweilige Bild einlädt.

Seit über 30 Jahren arbeitet Carole Kohler erfolgreich als Kunstschaffende und darf Sammler aus aller Welt zu ihren Bewunderern zählen. Bildwerke sind online exklusiv über Singulart erhältlich. Physisch können die Werke dauerhaft in ihrem Showroom in der Schweiz erlebt werden. Ausgestellt wurden ihre Werke bisher nicht nur in ihrem Heimatland, sondern auch in Deutschland, in den USA, Hongkong, Frankreich, Italien und Dänemark. Besonders spannend ist dabei, dass sie sich und ihre Kunst immer wieder neu erfindet. Das gelingt nicht zuletzt, weil sie künstlerisch und in der Auswahl ihrer Medien dauerhaft am Puls der Zeit bleibt.

Ihre frühen künstlerischen Wurzeln liegen in den fotorealistischen Kohleporträts und Tierbildern. Auf diesen Erfahrungen basieren ihre aktuellen, abstrakten Werke. Das Schöne dabei ist: Unabhängig von ihrem Weg in die Abstraktion hat sie sich ihre figurative, technische Kompetenz bewahrt und setzt diese mittlerweile so geschickt ein, dass der Betrachter zusammenpassenden Elemente wie Verläufe, Tiefe und Vielschichtigkeit immer wieder neu interpretieren und individuell zusammensetzen kann. Das macht es zu einem einzigartigen und lebendigen Unterfangen.

Die Kunst lebendig werden lassen

Carole Kohler setzt bei ihren Ausstellungen zusätzlich Augmented Reality als belebendes Erlebnis-Element ein. Mit einem Smart Device und einer innovativen Gratis-App kann der Ausstellungsbesucher virtuelle Videoinhalte in einer erweiterten Realität erleben. Das Werk wird dabei mit Bewegung versetzt und erfährt eine mögliche Interpretation seiner abstrakten Strukturen. Dabei wird das Kopfkino des Besuchers animiert und das Ausstellungserlebnis um Dimensionen erweitert.

Die nächste Ausstellung von Carole Kohler ist:
Hide & Seek: ein mentales Versteckspiel

Solo Show an der Moon Art Fair am 28. Oktober 2022,
VIP Lounge des Westin Hotels in der Elbphilharmonie Hamburg.

Opening Celebration ab 17.00 Uhr 29.-30.10.22, 11.00-19.00 Uhr
Die Künstlerin ist während der gesamten Ausstellungszeit anwesend.

Lassen Sie sich verzaubern!

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt ihrer Kunst und lassen Sie sich durch ein
schönes Videoporträt vom Kunstschaffen von Carole Kohler inspirieren.

Carole Kohler ist eine internationale Kunstschaffende aus der Schweiz. Durch ihre aufgeweckte und offene Art kreiert sie neue Wege und ist Trendsetterin in der Kunstszene. Mit Augmented Reality gelingt es ihr, Ausstellungen interaktiver zu gestalten. Seit einiger Zeit arbeitet sie vermehrt in Kooperation mit Innenarchitekten und -einrichtern. Diese und auch ihre Kunden haben die Möglichkeit über eine App, die Werke von Carole Kohler virtuell auf die Wände ihres eigenen Heimes zu projizieren, um dann eine Vorstellung zu bekommen, welches Bildwerk wo am besten wirkt. Carole Kohler ist Expertin auf dem Gebiet der Farbberatung und Farblehre und berät ihre Kunden professionell und ganzheitlich im Inneneinrichtungsbereich. Alle elektronischen Informationen zu Carole Kohler über https://linktr.ee/carolekohler

Firmenkontakt
Carole Kohler Kunstschaffende
Carole Kohler
Schauenburgstrasse 10 d
4514 Lommiswil
+41 79 688 88 27
carolekohler@ckunst.ch
https://www.carolekohler.ch

Pressekontakt
The Way of Business TV
Marina Baldus
Bergstr.
57647 Enspel
02661 2094639
redaktion@thewayofbusiness.tv
https://www.thewayofbusiness.tv

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge