Mittwoch, 17 April 2024
StartReisenDeutsche Metropolen: Hannover ist unter den Top 10 der günstigsten Großstädte für...

Deutsche Metropolen: Hannover ist unter den Top 10 der günstigsten Großstädte für einen Wochenendtrip

Deutsche Metropolen im Vergleich: Hannover ist unter den Top 10 der günstigsten Großstädte für einen Wochenendtrip

Warum immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Deutschland als Reiseziel ist voller Schätze und Hannover ist einer der strahlendsten unter ihnen. Wer einen budgetfreundlichen und zudem noch nachhaltigen Wochenendtrip innerhalb Deutschlands plant, für den bietet die Leinemetropole genau das Richtige, denn hier trifft Qualität auf Erschwinglichkeit.

In dem Städtereise-Index der Reiseexperten von TRAVELCIRCUS hat es Hannover in die Top Ten geschafft. Das Ranking vergleicht 82 deutsche Großstädte, um herauszufinden, welche für einen Wochenendtrip besonders geeignet und dabei auch noch preisgünstig sind. Hannover liegt auf Platz 6.

Deutsche Metropolen im Vergleich - Sundowner-Picknick am Maschsee in Hannover Bildrechte: Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) Fotograf: Patrick Graf
Deutsche Metropolen im Vergleich – Sundowner-Picknick am Maschsee in Hannover Bildrechte: Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) Fotograf: Patrick Graf

Analysiert wurde eine breite Palette an Ausgaben, die typischerweise bei einem Städtetrip anfallen: Übernachtung in einem Mittelklassehotel, Verpflegung, Abendessen, Unterhaltungs- und Kulturerlebnisse. Ebenso Parameter wie An- und Abreise und geführte Stadttouren.

Gut & günstig vom Alltag pausieren – in den Osterferien, an Brückentagen oder einfach am Wochenende

Allen voran hat sich Hannover als die Großstadt mit besonders geringen Kosten für An- und Abreise erwiesen. Kein Wunder, die Destination ist das Drehkreuz in der niedersächsischen Infrastruktur, Herzstück des Deutschlandtakts und punktet mit Multimobilität wie einem guten ÖPNV-Netz, einer fahrradfreundlichen Infrastruktur, Car Sharing-Angeboten und dem Rufbus „sprinti“, einem On-Demand-Service der Region Hannover. Ob in der Stadt oder auf dem Land, mit innovativen und kombinierbaren Mobilitätskonzepten kommt man nachhaltig, sicher und preiswert ans Ziel.

Hannover liegt nicht nur günstig. Besonders überzeugt hat es ebenso mit einer Vielzahl von Stadtführungen zu erschwinglichen Preisen. Zudem punktet die City in dem Check der Reiseexperten mit 29 kostenlosen Sehenswürdigkeiten: vom Maschsee über die historische Altstadt bis hin zu Kulturhighlights im öffentlichen Raum, wie die Nanas am Hohen Ufer. Stadtführungen auf eigene Faust (zum Beispiel entlang des Roten Fadens) und kostenloser Eintritt in diverse Museen (freitags), machen Kunst und Kultur an der Leine für jeden zugänglich.

Im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten bietet Hannover ebenfalls eine breite Palette an preisgünstigen Unterkunftsmöglichkeiten. Von Hostels bis hin zu Ferienwohnungen gibt es Optionen für jedes Budget.

Nachhaltig und preisbewusst genießen

Auch bei Events und Essensmöglichkeiten muss man nicht tief in die Tasche greifen. Hannovers Gastronomie offeriert kulinarische Auswahl von Street Food bis hin zu Restaurants, die lokale und internationale Küche zu vernünftigen Preisen anbieten. Auch die bunten Stände in der Markthalle oder die Wochenmärkte in den verschiedenen Stadteilen sind eine kostengünstige Möglichkeit, um frische und regionale Produkte zu genießen. Mehr Infos zu Hannovers Gastroangeboten finden Sie unter https://hannover-living.de/restaurants/

Tipp: Mit der HannoverCard gibt es freie Fahrt in Bussen und Bahnen und Ermäßigung bei vielen Partnern. Studierenden bietet die Vorteilskarte Hausmarke satte Rabatte und attraktive Vergünstigungen in der Stadt und Region Hannover.

Die Kombination aus kostengünstigen Freizeitaktivitäten, erschwinglicher Infrastruktur und einem moderaten Preisniveau bei Hotels, Gastronomie und Events, macht Niedersachsens Landeshauptstadt zu einem attraktiven Ziel für Familien aus der Region, die in den Osterferien etwas erleben wollen, ebenso wie für Gäste aus ganz Deutschland, die maximale Erholung in minimaler Zeit für kleines Budget suchen.

Mehr Infos finden Sie unter www.visit-hannover.com

Mit Diane Kruger – Schwarzkopf enthüllt For Every You und präsentiert das Creative Collective außergewöhnlicher Frauen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge