Montag, 17 Juni 2024

Die Online-Agentur cloudWEB GmbH testet die 4-Tage Woche

am

Die Winterthurer Online-Agentur cloudWEB GmbH testet die 4-Tage Woche. Erste Rückmeldungen sind durchwegs positiv.

Die Winterthurer Online-Agentur cloudWEB GmbH startet Versuch mit neuem Arbeitszeitmodell
Vier Tage pro Woche Arbeiten und drei Tage frei, ohne Abstriche bei der Entlohnung und den Ferien. Bereits vor einigen Monaten haben die Agenturinhaber Martina und Thomas dieses Arbeitszeitmodell diskutiert, Vor- und Nachteile abgewogen. Gemeinsam haben wir im Team diese Idee präsentiert und kurze Zeit später Stand fest: Wir testen die 4-Tage Woche, sagen die beiden.

Die tägliche Arbeitszeit wird von 8 auf 9 Stunden erhöht und jeder Mitarbeitende erhält dafür einen zusätzlichen Freitag. Den zusätzlichen freien Tag durften die Mitarbeitenden in Absprache mit dem Team selbständig bestimmen. Ich hätte auf den Montag und Freitag getippt, sagt Martina. Jedoch stellte sich heraus, dass sich die meisten Mitarbeiter den Mittwoch als zusätzlichen freien Tag gewünscht haben.

Weshalb eine 4-Tage-Woche?
Insbesondere die steigende Produktivität und die besondere Loyalität, die sich bei Versuchen von anderen Firmen gezeigt hat, hat den Ausschlag gegeben, das neue Arbeitszeitmodell einzuführen. Nebst den zahlreichen positiven Stimmen und erfolgreichen Testläufen in anderen Ländern haben sich aber auch einige kritische Stimmen gemeldet. Die kritischen Stimmen setzten insbesondere ein Fragezeichen hinter die Umsetzbarkeit der 4-Tage-Woche. Das neue Arbeitszeitmodell bedarf ausreichend Planung, wir sind positiv gestimmt, dass wir diese Planungsphase erfolgreich umsetzen, sagt Martina.

Es gibt immer ein Unternehmen, welches in der Lage ist, höhere Löhne zu zahlen, sagt Thomas Hasenfratz, Inhaber der Agentur. Flexible Arbeitszeitmodelle hingegen sind noch nicht so verbreitet. Deshalb haben wir uns entschieden, dieses Modell zu testen und zeigen unseren Mitarbeitenden unser Vertrauen und unsere Wertschätzung. Wenn dadurch auch noch die Produktivität steigt, ist das ein willkommener Nebeneffekt. Mit einer sinkenden Produktivität rechnen wir nicht, meint Thomas. Dies haben zahlreiche Pilotversuche gezeigt.

Dauerhaftes neues Arbeitszeitmodell
Wie sich das neue Arbeitszeitmodell bewährt, werden die kommenden Monate zeigen. Wir bleiben im regelmässigen Austausch mit unserem Team, wenn das neue Modell für alle Mitarbeitenden passt, wird es dauerhaft eingeführt, bestätigt Martina. Das erste Feedback ist positiv und zeigt die gewünschten Effekte in Bezug auf Motivation und Produktivität.

Wir sind sehr flexibel bei der Ausführung unserer Arbeit in der Agentur und wir möchten unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten, dies gelingt durch motivierte Mitarbeiter, sagt Thomas. Daher ist das neue Arbeitszeitmodell ideal für uns.

Inhabergeführte Webagentur, welche sich seit anfangs 2000 professionell mit dem Medium Internet auseinander setzt. Seit 2013 sind wir in Winterthur.

Unsere Kernkompetenzen Liegen in den Bereichen Online-Marketing, Webanalytics und Webentwicklung. Unsere flachen Strukturen erlauben es uns schnell auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Gemeinsam entstehen zukunftsgerichtete Kommunikationslösungen mit einem echten Mehrwert.

Kontakt
cloudWEB GmbH
Martina Bernet
Zürcherstrasse 182
8406 Winterthur
+41525361504
info@cloudweb.ch
https://www.cloudweb.ch

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Erster BALDININI Flagshipstore eröffnet mit Star-AUFGEBOT in Berlin

BALDININI feierte glanzvolles Opening seines ersten deutschen Flagshipstores mit...

Eva Müllers bewegender Roman: Zwei Zeitebenen, eine unerhörte Liebe

Eva Müller mit einem sehr persönlichen Generationenroman nach wahren...

Kunst-Hotspot Eppendorf: Vernissage von Juliane Golbs begeistert Gäste

"Fifth Season": MUMA Gallery präsentiert Juliane Golbs' Sommerkunst Während die...