Dienstag, 25 Juni 2024
StartPolitikGeld zurück bei Verlusten im Online-Casino

Geld zurück bei Verlusten im Online-Casino

Mit Gamble-Verluste kostenfrei zur Rückforderung

Was für eine Vielzahl an Spielerinnen und Spieler als schneller Zeitvertreib beginnt endet oftmals in der Schuldenfalle. Der Hype um den schnellen Geldgewinn im Online-Casino hält nach wie vor an. Die zahlreichen Online-Casinos buhlen regelrecht um Kundinnen und Kunden im Netz. Angeboten werden in Deutschland Services rund um das Online-Glücksspiel von rund 700 ausländischen Betreibern. Dabei war dies per Gesetz weitreichend verboten.

Erst mit 1. Juli 2021 wurde der Glücksspielstaatsvertrag geändert und das Totalverbot von virtuellen Slots, Poker oder Casinospielen aufgehoben. Seitdem ist in Deutschland eine gültige Lizenz für das offizielle Angebot von Online-Glücksspielen notwendig.

Die gute Nachricht für Spielerinnen und Spieler ist, dass Verluste von ausländischen Online-Casinos somit bis zum 30. Juni 2021 rückforderbar sind. Auch Verluste, die nach dem Inkrafttreten des Gesetzes entstanden sind, können zurückgefordert werden, sofern der Betreiber des Online-Casinos noch keine gültige Lizenz besitzt.

Wie fordere ich mein Geld vom Online-Casino zurück?

Die Durchführung solcher Rückforderungen erfolgt durch auf Glücksspielrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien. Rückforderungsansprüche werden auf Einzelfallebene geprüft und geltend gemacht. Die damit einhergehenden Kosten schrecken Betroffene oftmals ab. Gamble-Verluste hilft Betroffenen durch Übernahme des Kostenrisikos ihre Verluste bei Online-Glückspielanbietern erfolgreich zurückzufordern. Dabei ist die Inanspruchnahme der Dienstleistung ist mit keiner weiteren finanziellen Belastung verbunden. „Alle mit der Rückforderung einhergehenden Prozesskosten werden von uns getragen. Dabei fällt ausschließlich im Erfolgsfall eine Provision in unsere Richtung an. Mit unserer Hilfe wird Ihre Online-Casino Klage zum Erfolg“ verspricht Geschäftsführer Robert Scheibelhofer.

Gamble-Verluste blickt auf eine erfolgreiche Bilanz zurück. Seit der Gründung des Unternehmens 2021 wurde ein zweistelliger Millionenbetrag von Online-Casinos ohne gültiger Lizenz erfolgreich rückgefordert. Um Rückforderungen von Online-Casino-Verlusten bestmöglich zu unterstützen greift das Unternehmen auf breites Netzwerk an auf Glücksspielrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland, Österreich, sowie in Casino-Betreiberstaaten Malta und Zypern zurück. Gamble-Verluste steht für einen umfassenden Rundum-Service, sowie für eine transparente Abwicklung mit außergewöhnlich hohen Erfolgschancen.

Weitere Informationen zum Angebot in Deutschland sind unter https://www.gamble-verluste.de erhältlich, während österreichische Kundinnen und Kunden unter https://www.gamble-verluste.at weitere Auskünfte finden.

Gamble-Verluste ist ein Prozessfinanzierer, welche auf die Rückforderung von Online-Glücksspielverlusten in Deutschland und Österreich spezialisiert ist.

Kontakt
TS Prozessfinanzierungs GmbH
Robert Scheibelhofer
Ernst-Melchior Gasse 10
1020 Wien
0664
https://www.gamble-verluste.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!