Donnerstag, 18 April 2024
StartHealthMediziner fordern, gesunde Mundbakterien nicht abzutöten.

Mediziner fordern, gesunde Mundbakterien nicht abzutöten.

News abonnierenPressekontakt08.03.2023, 07:53 Gesundheit & Medizin/ PR Agentur: Cumdente GmbH

OraLactin. Neue pre- und postbiotische Zahncreme und Mundspülung (© Cumdente GmbH)

(openPR) Mediziner fordern, gesunde Mundbakterien nicht abzutöten.

Gesunde Mundflora durch Zähneputzen

Mit zunehmenden Erkenntnissen über das orale Mikrobiom (Gesamtheit aller Mikroorganismen) wird deutlich, dass nicht einzelne Bakterien für Entzündungen und Zahnverlust im Mund verantwortlich sind, sondern eine gestörte Bakterienflora. Es kommt zu einer sogenannten Dysbiose, in deren Folge es zu Karies und Parodontitis kommen kann. Bei der Verwendung von antimikrobiellen Zahnpflegeprodukten werden auch nützliche Bakterien abgetötet, welche für den Zahn- und Zahnfleischschutz und für die Blutdruckregulation wichtig sind. 

Spezielle Probiotika (lebende Mikroorganismen) dagegen können die Mundflora unterstützen, sie reduzieren krankheits- oder mundgeruchsverursachende Bakterien und stabilisieren das orale Mikrobiom. Sie können z. B. regelmäßig als Pulver oder Kautabletten angewendet werden.

Cumdente ist es gelungen, auch in der täglichen Zahnpflege Pre- und Postbiotika verfügbar zu machen, um die Gesundheit zu fördern.

Spezielle Prebiotika (bakterienfördernde Ballaststoffe, Arginin und ein wenig Nitrat) und Postbiotika (inaktivierte Lactobazillen und Signalstoffe) fördern das Wachstum der gesunden Keime und hemmen Krankheitserreger selektiv. OraLactin Zahncreme enthält auch das bewährte Fluorid in Kombination mit flüssigem Zahnschmelz. 

OraLactin Zahnpasta, Mundspüllösung und probiotische Lutschtabletten sowie Sachets sind ab sofort bei Cumdente und im Handel verfügbar. www.oralactin.com 

Literatur: Wie Mundbakterien die Gesundheit beeinflussen, Nature.com

https://www.nature.com/articles/d41586-021-02920-w 

Übersetzung:

https://www.spektrum.de/news/mikrobiom-wie-sich-mundbakterien-auf-die-gesundheit-auswirken/1955962

Diese Pressemeldung wurde auf openPR veröffentlicht.

Cumdente GmbHPaul-Ehrlich-Straße 1172076 Tübingen, GermanyReferent: Dominik Bosse

Telefon: +49 7071 9755721Fax: +49 7071 9755722E-Mail: Web: www.cumdente.com

Unser zahnärztliches Know-how bei Cumdente ist einzigartig. Kein anderes Dentalunternehmen wird maßgebend von einem zahnärztlichen Hochschulprofessor und selbsttätigen Zahnarzt geleitet. Im Team mit unseren eigenen Chemikern und Ingenieuren sowie in engagierter Kooperation mit Forschungs- und Entwicklungsorganisationen und unseren Zulieferern entstehen seit mehr als 20 Jahren immer wieder neue wegweisende Behandlungskonzepte und erfolgreiche Dentalprodukte. Der zahnärztliche Alltag ist für uns Quelle der Inspiration und täglicher Prüfstand für unsere Produkte.

Cumdente steht für kompromisslosen Behandlungserfolg, hohe Sicherheit und praxisfreundliche Anwendung bzw. Verarbeitung.

News-ID: 1241939 • Views: 83

TübingenGesundeMundZahnProbiotikumMedizinerBakterienKeimeEntzündungenZahnpflegeParodontitis

Disclaimer: Für den obigen Pressetext inkl. etwaiger Bilder/ Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.Wenn Sie die obigen Informationen redaktionell nutzen möchten, so wenden Sie sich bitte an den obigen Pressekontakt. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder Quellenennung der URL.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge