Montag, 20 Mai 2024

Pharmadienstleister als herausragend geführtes Unternehmen ausgezeichnet

am

Gold-Status für Vetter: Zum vierten Mal Best Managed Company

– Langfristiges Strategieprogramm führt stabil in die Zukunft
– Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette
– Ganzheitliches Innovationsmanagement etabliert

Ravensburg, 30. Mai 2023: Vetter, eine weltweit führende Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO) hat zum vierten Mal in Folge als Best Managed Company überzeugt – und trägt nun den Gold-Status. Der international renommierte Preis wird jährlich von Deloitte Private, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in über 40 Ländern vergeben. Die Auszeichnung nimmt mittelständische und familiengeführte Unternehmen in den Fokus, die das Fundament einer stabilen Wirtschaft sind.

„Wir sind sehr stolz, zum vierten Mal mit diesem renommierten Gütesiegel ausgezeichnet worden zu sein“, freut sich Vetter-Geschäftsführer Peter Sölkner. „Als ein führender Dienstleister bei der Herstellung komplexer Medikamente sind wir ein innovativer und zuverlässiger Partner für unsere großen und kleinen Kunden. Als Familienunternehmen beweisen wir Stärke, auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten: wir sind resilient und ein zuverlässiger Arbeitgeber. Die Auszeichnung sehen wir als Bestätigung, uns auf dem richtigen Weg zu befinden.“

Dazu bedarf es einer umfassenden und nachhaltigen Strategie. Der Best Managed Company Award zeichnet Unternehmen mit einer genau solchen aus. Das ist Vetter NExT 2029: Sechs Initiativen mit 26 Handlungsfeldern und vier Fokusthemen werden von interdisziplinären Teams bearbeitet und deren Fortschritte regelmäßig nachverfolgt sowie miteinander abgeglichen. Die gesamte Wertschöpfungskette des Pharmadienstleisters wird damit strategisch abgedeckt. Auch übergeordnete Themen modernen Wirtschaftens werden adressiert, wie zum Beispiel Cyber Security, digitale Transformation oder auch Führungskultur.

Vorreiter bei Nachhaltigkeit
Auch bei der Nachhaltigkeitsbewertung legte die Jury hohe Maßstäbe an. Als eines der führenden Unternehmen in der stark regulierten und energieintensiven Pharma- und Biotechnologiebranche ist Vetter bereits seit 2021 weltweit CO2-neutral. Im vergangenen Jahr veröffentlichte der Pharmadienstleister seinen ersten umfassenden Nachhaltigkeitsbericht und holte sich den Gold-Status im international anerkannten EcoVadis-Ranking. Zu Beginn dieses Jahres ist Vetter dem UN Global Compact beigetreten und treibt damit den Ausbau verantwortungsvoller Lieferketten in der Branche und nachhaltiger Wirtschaftsprozesse voran. Die Nachhaltigkeitsaktivitäten sind fester Bestandteil der Unternehmensstrategie und umfassen die Bereiche Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Ganzheitliches Innovationsmanagement für Zukunftstechnologien
Fester Bestandteil der Unternehmensstrategie ist der Innovationsmanagementprozess, durch den Trends frühzeitig erkannt und zielgerichtet in Innovationen umgesetzt werden. Der Fokus liegt auf nachhaltigen Technologien, Prozessen, Produkten und Services. Ein Beispiel ist die Optimierung produktionsbegleitender Prozesse durch den Einsatz neuer intelligenter Technologien.

„Hier entwickeln wir Themenfelder bedarfsgerecht weiter, wie zum Beispiel die Interaktion von Mensch und Maschine bei Assistenzsystemen oder den Einsatz von kooperativen und autonomen Robotern. Diese Initiativen sind spannend und zugleich essenziell, um unseren Kunden innovative Lösungen zu bieten und Partner auf Augenhöhe zu sein“, erklärt Vetter-Geschäftsführer Thomas Otto. Ziel ist es, Flexibilität, Produktivität, Qualität, IT- und Betriebssicherheit kontinuierlich zu verbessern.

Markus Seiz, Programmleiter Best Managed Company und Director bei Deloitte Private, begründet die Bewertung der Jury so: „Bei allen gesellschaftlichen Krisen schauen wir auf die Resilienz und Stabilität der teilnehmenden Kandidaten. Diese Erfolgsfaktoren bietet Vetter als Familienunternehmen in hohem Maße, unter anderem durch seine vorausschauende und ganzheitliche strategische Planung. Darüber hinaus ist der Pharmadienstleister schon heute führend bei zentralen Transformations-Themen wie der Nachhaltigkeit. Diese Aktionsfelder sichern die Zukunftsfähigkeit. Deshalb ist Vetter für uns auch in diesem Jahr wieder „Best in Class“.“

Vetter ist eine global führende Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO) mit Hauptsitz in Ravensburg und Produktionsstätten in Deutschland, Österreich und den USA. Mit seiner langjährigen Erfahrung und dem Engagement seiner weltweit über 6.000 Mitarbeitenden unterstützt das Unternehmen Arzneimittelhersteller von der frühen Prozessentwicklung über die klinische und kommerzielle Abfüllung bis zu vielfältigen Verpackungslösungen für Vials, Spritzen und Karpulen. Vetters Kunden repräsentieren die gesamte Bandbreite von kleinen bis großen Unternehmen der Pharma- und Biotechnologie-Branche. Als Anbieter innovativer Lösungen hat es sich der Pharmadienstleister zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit seinen Auftraggebern Injektionssysteme zur stetigen Verbesserung von Patientensicherheit, -komfort und -compliance zu entwickeln. Vetter bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als Corporate Citizen sozial und ethisch verantwortlich. Das bereits 1950 in Ravensburg als Apotheke gegründete Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz. Weitere Informationen finden Sie unter www.vetter-pharma.com

Kontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-3729
e0bff8c338178b4d78ea0352a1fecec47aad536d
http://www.vetter-pharma.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Die Magie einer Arabischen Hochzeit: Erfahren Sie, warum sie Glück bringt

Eingewickelt in den goldenen Schleier der Traditionen und umgeben von der strahlenden Pracht Kairos, tauchen Sie ein in die faszinierende Welt einer Arabischen Hochzeit. Ein Fest der Liebe, Familie und Bräuche, das die Herzen von Brautpaar, Gästen und Familien gleichermaßen berührt.

Sankt Georg Kirche – Siebtes Jahrhundert Wunder im Herzen Kairos

Die Kirche ist Teil eines größeren Komplexes, zu dem auch ein Kloster gehört. Ein interessantes Detail ist, dass die Kirche auf einer alten römischen Festung errichtet wurde, was ihr eine besondere historische Bedeutung verleiht. Die Sankt Georg Kirche ist nicht nur ein Ort der Anbetung, sondern auch ein beliebtes Touristenziel und ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Erbes von Kairo.

Antike Pracht: Koptisches Erbe in Kairo – St. Marienkirche – Die hängende Kirche

Die Hängende Kirche, offiziell als St. Marienkirche bekannt, ist ein architektonisches und historisches Juwel im Herzen des koptischen Viertels von Kairo. Diese Kirche, die aufgrund ihrer Lage über einem Torhaus der alten römischen Festung Babylon als "hängend" bezeichnet wird, bietet Einblick in die reiche Geschichte und Kultur der koptischen Christenheit in Ägypten.

Heidi und Leni Klum präsentieren romantische Frühlings-Styles von Intimissimi

Schon in den letzten Saisons sorgten Heidi Klum und ihre älteste Tochter Leni für Aufsehen, indem sie gemeinsam in wunderschöner Lingerie von Intimissimi vor der Kamera standen. Auch im Frühling 2024 sind die beiden wieder Kampagnengesichter des italienischen Labels, das für Schönheit, Design und Passform steht.