Mittwoch, 29 Mai 2024

PPI launcht mit der neuen Marke „crossnative“ Transformationskompetenz für alle Branchen

am

Von der neuen Marke crossnative der PPI AG profitieren alle Unternehmen mit stark datengetriebenem B2C-Geschäft. Damit öffnet PPI sein tiefgehendes digitales Innovations- und Umsetzungs-Know-how aus dem Finance-Bereich für eine breite Zielgruppe.

Hamburg, 03. April 2023: Unter der Marke crossnative stehen die Innovationskraft und das hohe fachliche Know-how der PPI AG zukünftig auch Unternehmen zur Verfügung, die nicht aus dem Finanzdienstleistungssektor kommen. Ein schlagkräftiges Team bietet Methoden- und Technologieberatung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg an, vom Projektmanagement über User Experience oder Softwareentwicklung bis hin zu Test- und Datenmanagement. Die Spezialisten greifen dabei auf über 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Consulting und Softwareentwicklung für Banken und Versicherungen zurück. „Finance ist eine hochkomplexe Branche, die sich seit Jahren in einem tiefgreifenden Wandel befindet. Aus unserer Beratungs- und Umsetzungskompetenz bei Themen wie datengetriebenen Geschäftsmodellen, Customer Experience oder hochleistungsfähigen IT-Architekturen können nun auch andere Branchen Nutzen ziehen“, sagt Dirk Weske, Vorstand Versicherungen der PPI AG.

Im Fokus: Endkundenzentrierte Prozesse

Vor allem Unternehmen mit stark ausgeprägtem B2C-Geschäft wie Energieversorger, Reiseunternehmen, der Gesundheitssektor oder Retail profitieren von einer Partnerschaft mit crossnative. Denn Endkundenkontakte sind heute sehr stark von einem Mix aus digitalen und physischen Touchpoints, hohen Serviceansprüchen und kurzen Reaktionszeiten geprägt. Zudem sind nahezu sämtliche Prozesse in diesem Bereich datengetrieben. „Egal, ob beim Abschluss eines Versicherungsvertrags, der Buchung einer Reise oder eines Stromtarifs – Konsumenten haben Usability- und Serviceerwartungen auf dem Niveau von Amazon oder Netflix. Können Unternehmen diese nicht erfüllen, springen die Kunden gnadenlos ab“, sagt Sascha Däsler, der den Geschäftsbereich crossnative gemeinsam mit Dr. Mirko Kühne leitet.

Banken und Versicherungen mussten im Bereich der Customer Experience in den vergangenen Jahren gewaltige Umwälzungen bewältigen. PPI hat viele Institute hierbei erfolgreich begleitet. „Wir designen Customer Journeys von Anfang bis Ende, mit denen Finanzdienstleister gegen die FinTech-Konkurrenz bestehen“, sagt Däsler. Ein Beispiel für die im Haus vorhandene Erfahrung: PPI hat als Partner des führenden CRM-Anbieters BSI bereits etliche Integrationen für die Software verantwortet.

crossnative arbeitet für seine Kunden in sechs Kompetenzfeldern:

-Data, Analytics & Cloud: Die strategische Gewinnung und Analyse hochwertiger, relevanter Daten bringt klare Wettbewerbsvorteile im digitalen Zeitalter.
-Development: Eine interdisziplinäre Softwareentwicklung schafft individuelle, cloud-native und prozessoptimierte Lösungen mit optimaler User Experience.
-Agile Coaching & Transformation: Der offene, lernende Umgang mit den Herausforderungen des Marktes ist die Grundlage für nachhaltigen Erfolg.
-Testmanagement: Zielgerichtete Tests in einer ausgefeilten Infrastruktur und mit stringenten, automatisierten Prozessen garantieren zuverlässige Software.
-User Experience Design: Experten für Business Design, Research, UX Design und Innovation arbeiten gemeinsam am optimalen Nutzererlebnis.
-Customer Experience: Die perfekte Customer Journey berücksichtigt alle Touchpoints und richtet diese gezielt an den Kundenbedürfnissen aus.

Große Umsetzungsstärke

Sobald die Experten von crossnative im Kundenprojekt die passende Methodik ausgewählt haben, liegt ihr Hauptaugenmerk vor allem auf der Auswahl einer geeigneten Technologie. Dabei kommt ihnen die tiefgreifende Marktkenntnis sowie umfassendes Wissen im Bereich von Zukunftstechnologien wie Blockchain oder Künstlicher Intelligenz zugute. Kunde und Lösung müssen zueinanderpassen, one-size-fits-all ist bei crossnative ein Fremdwort. „Die beste theoretisch denkbare Vorgehensweise nützt niemanden etwas, wenn sie lokal im Unternehmen nicht umsetzbar ist. Deswegen arbeiten wir Hands-On, schauen sprichwörtlich in die Maschinenräume unserer Kunden, sehen, wo es klemmt, und geben digitale Starthilfe“, erklärt Dr. Mirko Kühne die dahinterstehende Philosophie.

Hier finden Sie den offiziellen Webauftritt von crossnative: www.crossnative.com

Die PPI AG
Die PPI AG ist seit über 30 Jahren als Beratungs- und Softwarehaus erfolgreich für Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister tätig. Als stabil wachsende Aktiengesellschaft in Familienbesitz verknüpfen wir Fach- und Technologie-Know-how, um Projekte kompetent und unkompliziert umzusetzen. Im Zahlungsverkehr nehmen wir in Europa mit unseren Standardprodukten eine marktführende Stellung ein. Rund 800 Mitarbeiter konzentrieren sich dabei ganz auf den Erfolg unserer Kunden.

Kontakt
PPI AG
Gerald Nowak
Moorfuhrtweg 13
22301 Hamburg
+49 170 7068221
e42295c86173d681cacaeda2152d06b14c4618fd
http://www.ppi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Das „The Batman“-Spin-off „The Penguin“ startet 2024 bei Sky und WOW

Das "The Batman"-Spin-off "The Penguin" startet 2024 bei Sky...

Louisiana präsentiert neuen Leitfaden für Vogelbeobachtungen. Pelican State bekommt eigene Birding-Website

Louisiana präsentiert neuen Leitfaden für VogelbeobachtungenPelican State bekommt eigene...

Online-Fleisch-Rechner zeigt Ernährungsverhalten. Das Ergebnis überrascht. 

Der Online-Fleisch-Rechner visualisiert die Auswirkungen des eigenen Ernährungsverhaltens. Das...

Fundierte Vorträge an der Heilpraktikerschule Wimmer in Mainz – vor Ort / online

Fundierte Vorträge an der Heilpraktikerschule Wimmer in Mainz -...