Dienstag, 25 Juni 2024
StartHealthvitaCurare hilft Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der Wohnungsfindung

vitaCurare hilft Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der Wohnungsfindung

Im Winter ist die Notwendigkeit von Hilfestellungen für wohnungssuchende Menschen besonders groß, gerade bei kalten Temperaturen. Leider wird es immer schwieriger, in Hamburg bezahlbaren Wohnraum zu finden. Psychisch erkrankte Menschen erfahren darüber hinaus bei der Wohnungssuche oftmals starke Benachteiligung oder gar Diskriminierung.

Auf diese Entwicklung hat der ambulante psychiatrische Sozial- und Pflegedienst vitaCurare GmbH unter Leitung der Geschäftsführer Marco Hellmann und Robin Key reagiert: Mit ihrem Projekt „Inklusivwohnen“ hilft vitaCurare, in Kooperation mit dem Hanse Sozialwerk, psychisch erkrankten Menschen dabei, eigenen Wohnraum zu beziehen. Hierfür hält der Sozial- und Pflegedienst eine Vielzahl an trägereigenen Einzelwohnungen oder Wohngemeinschaften vor, die sie an Menschen mit psychischen Erkrankungen vermieten. Zusätzlich unterstützt die Sozialeinrichtung ihre Klient*innen beim Umzug, hilft ihnen bei der Gestaltung des eigenen Wohnraums, bietet Assistenz bei der Erfüllung der Mieter*innenpflichten und vieles mehr.

Die Standorte des trägereigenen Wohnraums sind mit insgesamt 20 Plätzen im Hamburger Süden auf die Stadtteile Wilhelmsburg, Moorburg, Finkenwerder, Harburg, Eisendorf und Rönneburg verteilt.

„Wir arbeiten täglich daran, neuen Wohnraum für unsere Klient*innen zu organisieren und werden im Laufe dieses Jahres mindestens 15 zusätzliche Wohnplätze bereitstellen können“, erklärt Marco Hellmann. „Wir freuen uns, wenn Vermieter*innen auch von sich auf uns zukommen und uns ihre Wohnungen zur Anmietung anbieten.“

Über vitaCurares Kontakte zur Wohnungswirtschaft besteht für psychische erkrankte Menschen mit Dringlichkeitsschein darüber hinaus auch die Möglichkeit, eine Wohnung mit eigenem Mietvertrag zu erhalten. In den letzten fünf Jahren konnte so 32 Menschen eine eigene Wohnung vermittelt werden.

Sie sind Vermieter*in und haben Wohnraum zu vermieten? Dann melden Sie sich bei Robin Key über moin@inklusivwohnen.hamburg

Die vitaCurare GmbH ist ein ambulanter psychiatrischer Sozial- und Pflegedienst. Seit 1996 versorgt er im Hamburger Süden Menschen mit psychischen Erkrankungen in ihrer gewohnten Umgebung. Neben kranken- (SGB V) und altenpflegerischen (SGB XI) Tätigkeiten leistet vitaCurare im Rahmen des SGB IX Eingliederungshilfe im Sinne einer inklusiven ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP). Dafür betreibt die Sozialeinrichtung in Wilhelmsburg und in Harburg Kontakt- und Beratungsstellen und bietet zusammen mit Kooperationspartnern ehrenamtliche Beschäftigungsgelegenheiten an. Mit dem Projekt Inklusivwohnen versorgt vitaCurare Klient*innen in prekären Wohnsituationen mit Wohnraum – entweder als trägereigenen Wohnraum in Wohngemeinschaften oder als Einzelwohnen.

Firmenkontakt
vitaCurare GmbH
Robin Key
Sanitasstr. 10
21107 Hamburg
017613330353
https://www.vitacurare.de/

Pressekontakt
vitaCurare GmbH
Laura Bottin
Sanitasstr. 10
21107 Hamburg
017613330353
https://www.vitacurare.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!