Dienstag, 16 April 2024
StartProduktlieblingeVon Meisterhand vereint: So zaubern Lauenstein Confiserie und Lantenhammer Destillerie unvergleichliche Geschmackserlebnisse

Von Meisterhand vereint: So zaubern Lauenstein Confiserie und Lantenhammer Destillerie unvergleichliche Geschmackserlebnisse

Lauenstein Confiserie enthüllt ihre genussvolle Handwerks-Allianz mit der Lantenhammer Destillerie

Feinste Obstbrände und Liköre prägen die erste Co-Produktion der oberfränkischen Traditions-Confiserie und der preisgekrönten Brennerei aus Oberbayern.

Ludwigsstadt, 27. September 2023 Beide haben sich dem Genuss verschrieben, beide setzen auf Qualität und Handwerk. Die Lauenstein Confiserie und die Edelbrand-Destillerie Lantenhammer sind ein ‚Match‘, das auf soliden, gemeinsamen Werten fußt. Und die neue Kooperation trägt wohlgereifte Früchte. So bringt die Lauenstein Confiserie Anfang September die erste Trüffelkollektion mit den Werken der Haushamer auf den Markt: die Lantenhammer Likör- und Edelbrand Auslese mit cremig gefüllten Trüffelkreationen in fünf Sorten.   

Lantenhammer Likoer und Edelbrandauslese Janes Magazin

Seit 1928 steht der Name Lantenhammer für Edeldestillate aus Meisterhand. Die feingeistige Vielfalt aus dem bayrischen Hausham verdankt ihre erstklassige Qualität dem generationenübergreifenden Fokus auf Herkunft, Güte und Verarbeitung der Früchte sowie dem Verzicht auf künstliche und naturidentische Zusätze. Ihr Aroma und die besondere Milde erhalten die Destillate durch die jahrelange Lagerung und Reifung in historischen Steinzeugbehältern.

Genusskunst und Handwerk im Duett

Dass diese Liebe zur Manufakturqualität bestens zur Philosophie der oberfränkischen Traditions-Confiserie passt, zeigt sich nun in der ersten Produktneuheit aus der Lauensteiner Genusskooperation: die Lantenhammer Likör- und Edelbrand Auslese. Fünf Kreationen enthält dieser erste Wurf und fokussiert auf die feinen Obstbrände und Liköre des Destillerie-Partners – darunter Mirabellenbrand in dunkler Trüffelcreme und Vollmilchschokolade, Waldhimbeergeist in heller Trüffelcreme und Zartbitterhülle oder Haselnussgeist in weißer Trüffelcreme und Vollmilchschokolade. Auch der feine Sauerkirsch- und Williamsbirnenbrand sind Teil der Kollektion, die gespannt macht auf das, was die beiden bayerischen Manufakturen gemeinsam vorhaben.

Lantenhammer Likoer und Edelbrandauslese 3 Janes Magazin

Genussorte: Lauensteiner Fischbachsmühle und Lantenhammer Erlebnisdestillerie

Wer die neuen Kreationen vor Ort verkosten und einen Eindruck von der Produktion gewinnen möchte, darf den nächsten Ausflug ins oberfränkische Ludwigsstadt oder nach Hausham am Schliersee planen. Denn hier finden sich die Stammhäuser der beiden Manufakturen – und beide laden ein, ihr Handwerk hautnah zu erleben. Während die hochmoderne Lantenhammer Erlebnisdestillerie ihre Gäste mit Besucherzentrum und Erlebniswelt in die faszinierende Welt der Edelbrennerei einführt, erfahren Genussmenschen in der historischen Fischbachsmühle mit der Gläsernen Manufaktur, wie die kleinen Lauensteiner Pralinen- und Schokoladenschätze entstehen.

Und auch ohne Kurztrip nach Bayern sind die Lauensteiner Neuheiten nur einen Klick entfernt, dank Online-Shop und fachgerechtem Versand, über den hauseigenen Online-Shop www.lauensteiner.de.

Preise:

Lantenhammer Likör- und Edelbrand Auslese – 130g, 5-fach sortiert, mit Alkohol               € 14,95*

*inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Lantenhammer Likoer und Edelbrandauslese 2 Janes Magazin

Bildrechte: Lauenstein Confiserie

Über die Lauenstein Confiserie

Als Geschenk und Zeichen der Wertschätzung haben Pralinen eine lange Tradition, aber auch sich selbst verwöhnen qualitätsbewusste ‚Chocoholics‘ gerne mit einem echten Stück süßer Handwerkskunst. Egal zu welchem Anlass – das über die Jahre stetig gewachsene Angebot der Lauenstein Confiserie hält für die Kunden von „Pralinen à la Carte“ über edle Schokoladentafeln bis hin zu saisonalen Editionen eine schier unendliche Produktvielfalt bereit. Ob klassisches Nougat-Praliné, Marc-de-Champagne-Trüffel oder ausgefallene Matcha-Schokolade: Allem Genuss zugrunde liegt bei Lauenstein das unbedingte Bekenntnis zu Qualität und Handwerk. Das begann 1964 mit den ersten Kreationen eines Berliner Konfektmachers, der der Liebe wegen den Frankenwald zu seiner Heimat gemacht hatte, und bildet bis heute das Fundament des 170 Mitarbeiter starken, international aufgestellten Familienbetriebs. Einst der Ausgangspunkt der Lauenstein’schen Erfolgsgeschichte, ist die gläserne Manufaktur mit Café und Werksverkauf in der aufwändig restaurierten Fischbachsmühle bei Ludwigsstadt heute ein beliebtes Ausflugsziel. Weitere Informationen unter lauensteiner.de

Für Mütter & Töchter (und alle anderen auch!) 

Mach deine eigene Reise des Loslassens – Urlaub jetzt im Bayerischen Wald!

Atlas der Entscheider mit vier Profis auf der Frankfurter Buchmesse

Von Sterneköchen für Sie zubereitet: Entdecken Sie die Vielfalt von getvoila plates

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge