Dienstag, 21 Mai 2024

„Ziel erreicht“: ZENNER Gaszähler erhalten DVGW-Zulassung

am

Vor drei Jahren begann ZENNER den „Langstreckenlauf“ hin zur Zulassung der neuen Gaszähler für den deutschen und europäischen Markt. Im September 2022 hatten die neuen Gaszähler bereits die Zulassung gemäß europäischer Messgeräterichtlinie MID (Measuring Instruments Directive) erhalten. Im Februar 2023 folgte nun auch die Zulassung durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (kurz: DVGW).

Saarbrücken, April 2023. Die ZENNER International GmbH & Co. KG gehört seit Jahren zu den größten Gaszähler-Herstellern weltweit. 2023 plant ZENNER, weltweit acht Millionen Gaszähler zu produzieren und zu vertreiben. Nach der MID-Zulassung im September 2022 haben die neuen Gaszähler von ZENNER für den deutschen und europäischen Markt im Februar 2023 auch die Zulassung gemäß DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches) erhalten.

Die neu entwickelten Balgengaszähler werden in den Zählergrößen G4 und G6 erhältlich sein und entsprechen den technischen Anforderungen und Sicherheitsstandards in Deutschland. „Die Zulassung neuer Gaszähler gleicht einem Langstreckenlauf“, erklärt Dieter Sucietto, Geschäftsbereichsleiter Gas bei ZENNER International GmbH & Co. KG. Mit der DVGW-Zulassung haben wir nun erfolgreich die letzte Hürde vor dem Markteintritt in Deutschland genommen und damit unser Ziel erreicht“. Mit einer hochmodernen und effizienten Produktion ist ZENNER in der Lage, Zähler in der Qualität zu produzieren, die von Gasversorgern und Industrie erwartet wird“.

„Mit unserer neuen Baureihe von Balgengaszählern in den Zählergrößen G4 und G6 kommen wir genau zur richtigen Zeit auf den Markt“, ergänzt Sucietto. Im Bereich der Messtechnik – das zeigen die aktuellen Entwicklungen des Marktes – wird es in Zukunft mehr denn je auf das richtige Gesamtpaket ankommen. Ein moderner Gaszähler muss langzeitstabil sein sowie höchste technische Qualität und Sicherheit bieten. Zudem müssen die Zähler kommunikationsfähig und gleichzeitig wirtschaftlich attraktiv sein.

Um den aktuellsten regulativen Anforderungen aus dem Gesetz zum Neustart der Energiewende (GNDEW) zu entsprechen, können die Gaszähler von ZENNER für die Anbindungen an ein Smart Meter Gateway (SMGW) nachgerüstet werden.

Die ZENNER International GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Saarbrücken entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnik für globale Märkte. ZENNER betreibt Produktionsstätten in Europa, Asien und den USA und ist weltweit mit 60 Standorten vor Ort. 1903 gegründet, gehört das Unternehmen seit 2005 zur familiengeführten Unternehmensgruppe Minol-ZENNER. Minol und ZENNER beschäftigen weltweit mehr als 4.200 Mitarbeiter. Zum Portfolio gehören Wohnungs-, Haus- und Großwasserzähler, Wärmezähler, Gaszähler und moderne Systemtechnik. Kunden von ZENNER sind Energieversorger und Stadtwerke, aber auch Industrieunternehmen, Großhändler und Messdienstleister. Seit 2016 setzt ZENNER im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie auf innovative Systemlösungen auf Basis von Internet-of-Things (IoT)- Technologien von der Projektentwicklung über die Messdatenerfassung und -verarbeitung bis zur Applikation beim Endanwender und IoT-Netzbetrieb. Seit 2017 gehören die ZENNER IoT Solutions GmbH mit Sitz in Hamburg sowie die ZENNER Hessware GmbH in Mannheim zur Unternehmensgruppe. Beide sind spezialisiert auf die Entwicklung kundenspezifischer IoT-Applikationen. Mehr Informationen: www.zenner.com

Firmenkontakt
ZENNER International GmbH & Co. KG
Patrik Sartor
Heinrich-Barth-Str. 29
66115 Saarbrücken
+49 (0681) 99676-3157
+49 (0681) 99676-3100
85d7f155429ac78a6059e09bb5a7af1404980d59
http://www.zenner.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH
Sara Scheuerl
Breitwiesenstraße 17
7056515 Stuttgart
+49 711 97893-38
+49 711 97893-44
85d7f155429ac78a6059e09bb5a7af1404980d59
https://www.cc-stuttgart.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Share post:

Popular

More like this
Related

Camper und Wohnwagen bei Tchibo mit attraktivem Kundenvorteil

Camper und Wohnwagen bei Tchibo mit attraktivem Kundenvorteil Die Nachfrage...

Sternzeichen Waage im Juni 2024: Himmlische Prognosen für Ihr Sternzeichen

Waage im Juni 2024: Himmlische Prognosen für Ihr Sternzeichen Unter...

Neue Studie: Nächtliche Hitze erhöht das Risiko für Schlaganfälle deutlich

In einer aktuellen Studie zeigen Forschende von Helmholtz Munich und der Universitätsklinik Augsburg, dass nächtliche Hitze das Risiko für Schlaganfälle deutlich erhöht. Die Erkenntnisse können dazu beitragen, präventive Maßnahmen zu entwickeln

Feuchte Schäden am Haus – 5 Tipps zur Handwerkersuche

Handwerker zu bekommen ist derzeit schwierig, gute Handwerker erst recht. Denn angesichts des Fachkräftemangels sind viele Betriebe auf lange Zeit hin ausgebucht. Dennoch sollten Haus- und Wohnungseigentümer nicht auf den erstbesten Allrounder zurückgreifen, wenn es Probleme gibt. Insbesondere bei Feuchteschäden am Haus und Schimmelpilzbefall ist Vorsicht angesagt, weil die fachgerechte Analyse und Ausführung das A und O sind, die Schäden an der Wurzel zu packen und dauerhaft zu beseitigen.