Sonntag, 26 Mai 2024
StartBusinessBauernhof hautnah erleben beim bundesweiten Aktionstag am 25. Mai

Bauernhof hautnah erleben beim bundesweiten Aktionstag am 25. Mai

So modern sind unsere Landwirte! Bewerbung zum Tagespraktikum
Bauernhof hautnah erleben beim bundesweiten Aktionstag am 25. Mai

Melken, Füttern, Ackern – vom Emsland bis zum Allgäu, von der Lausitz bis nach Aachen können Bürgerinnen und Bürger bei einem Tagespraktikum auf einem Bauernhof in ihrer Nähe mitarbeiten. Der bundesweite Aktionstag „Landwirt für einen Tag“ am 25. Mai 2024 wird vom Forum Moderne Landwirtschaft organisiert und findet auf über 60 Höfen statt. Ziel der Aktion ist es, Gesellschaft und Landwirtschaft näher zusammen zu bringen und den Dialog zu fördern.

Am 25. Mai findet der Aktionstag "Landwirt für einen Tag" statt. Bildrechte:Forum Moderne Landwirtschaft e.V. Fotograf: Timo Jaworr
Am 25. Mai findet der Aktionstag „Landwirt für einen Tag“ statt. Bildrechte:Forum Moderne Landwirtschaft e.V. Fotograf: Timo Jaworr

„Wir wollen den Menschen hautnah zeigen, wie Landwirtschaft in Deutschland funktioniert und damit auch für mehr Verständnis für moderne Lebensmittelerzeugung werben“, sagt Lea Fließ, Geschäftsführerin des Forum Moderne Landwirtschaft. Echte Landwirtinnen und Landwirte zeigen, wie unsere Lebensmittel erzeugt werden, und wollen so mehr Anerkennung für die landwirtschaftlichen Berufe aufbringen.

Insbesondere vor dem Hintergrund der Bauernproteste Anfang des Jahres will das Forum Moderne Landwirtschaft ein besseres Bewusstsein für die Beweggründe und Herausforderungen der Agrarbranche schaffen. Es bestehe weiter dringender Gesprächsbedarf, nicht nur mit der Politik, sondern auch mit den Verbraucherinnen und Verbrauchern. In der Bevölkerung gebe immer noch ein veraltetes Bild vom traditionellen Bauernhof, dabei sei die Landwirtschaft viel moderner als viele denken, erläutert Lea Fließ weiter.

Innovation und Nachhaltigkeit im Fokus

Von ferngesteuerten Robotern über Traktoren mit alternativen Antrieben (Elektro, Pflanzenöl und Biogas) bis hin zur Rehkitzsuche per Drohne im Frühjahr – die „Praktikantinnen und Praktikanten“ können sich auf eine Vielzahl spannender Aktivitäten freuen und selbst erleben, wie innovativ und nachhaltig Landwirtschaft ist.

Auf über 60 Betrieben in ganz Deutschland haben die Teilnehmenden die einzigartige Gelegenheit, direkt auf den Feldern und in den Ställen mitzuarbeiten und so einen authentischen Einblick in die täglichen Aufgaben eines Bauernhofs zu erhalten. Von der Stallarbeit über das Melken von Kühen bis hin zur Ernte von Obst und Gemüse ist für jeden etwas dabei. Hautnah erleben sie, wie vielfältig und anspruchsvoll dieser Beruf ist.

Vor allem das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt die Landwirtschaft und die Gesellschaft gleichermaßen. „Die Landwirtschaft insgesamt arbeitet immer umwelt- und klimaschonender. Im Stall unterstützt das Futter oder die Digitalisierung dabei, die Gesundheit und das Wohl der Tiere zu steigern. Auf dem Acker helfen moderne Maschinen, zum Beispiel Pflanzenschutz und Dünger bedarfsgerecht auszubringen. Und gleichzeitig wird naturnah gearbeitet“, so Lea Fließ, Geschäftsführerin des Forum Moderne Landwirtschaft.

Interessierte können sich noch bis Ende April über die Webseite des Forum Moderne Landwirtschaft für die Aktion bewerben: moderne-landwirtschaft.de/landwirt-fuer-einen-tag/

Betriebe, die am 25. Mai ihre Hoftüren öffnen möchten, bewerben sich bis zum 21. April unter: https://info.moderne-landwirtschaft.de/landwirt-für-einen-tag-2024-betriebe

Über das Forum Moderne Landwirtschaft e.V.:

Das Forum Moderne Landwirtschaft ist ein Netzwerk aus allen Bereichen der Landwirtschaft. Wir zeigen moderne Landwirtschaft wie sie ist. Fördern den Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft und machen die moderne Landwirtschaft dadurch sichtbar und für alle erlebbar.

Sie waren auf dem ErlebnisBauernhof auf der Grünen Woche in Berlin? Haben schon mal unser Magazin „Stadt. Land. Wissen.“ gelesen? Oder auf einem Marktplatz mit einem unserer AgrarScouts gesprochen? Hinter all diesen Aktivitäten steckt das Forum Moderne Landwirtschaft.

Calvin Klein Parodie von BRLO: Berliner Brauerei erobert die Weltbühne – Jeremy Allen White

Mit Mathematik gegen Angst vorm Scheitern: Dr. Johanna Dahm motiviert Manager mutiger zu handeln

Oxana Abovskaya: Ukrainische Frauen in Deutschland – Brücken schlagen trotz Herausforderungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge