Donnerstag, 18 April 2024
StartNewsShowroom trifft Laufsteg: Wie "PERFECT RUNWAY" die Modebranche verändert

Showroom trifft Laufsteg: Wie „PERFECT RUNWAY“ die Modebranche verändert

Showroom trifft Laufsteg: Wie „PERFECT RUNWAY“ die Modebranche verändert

Die Modebranche ist geprägt von ständigem Wandel und der unablässigen Suche nach Innovationen, um Trends zu setzen und sich von der Konkurrenz abzuheben. In diesem dynamischen Umfeld hat sich PERFECT RUNWAY als ein revolutionäres Konzept etabliert, das die traditionelle Modenschau neu definiert und eine frische Perspektive auf die Präsentation von Mode bietet. Indem es den klassischen Laufsteg mit einem Showroom kombiniert, schafft PERFECT RUNWAY eine einzigartige Atmosphäre, die das Beste aus beiden Welten vereint und eine völlig neue Erfahrung für Kunden, Models und Branchenexperten ermöglicht. In diesem Gastbeitrag gibt Julied Estelle, Modedesignerin und Project Developer von PERFECT RUNWAY, in Zusammenarbeit mit der Agentur be.ceen, Einblicke in das neue innovative Konzept, das die Modebranche revolutioniert hat.

n Janes Magazin
Julied Frey

Das Konzept von PERFECT RUNWAY

Das Herzstück von PERFECT RUNWAY liegt in der innovativen Kombination von Showroom und Laufsteg, die eine völlig neue Art der Modepräsentation ermöglicht. Mithilfe von Laufbändern im Showroom können Models die neuesten Looks in Bewegung vorführen, während das Publikum die Kollektionen aus nächster Nähe betrachten kann. Dadurch entstehen natürliche und realistische Darstellungen der Kleidungsstücke und eine effiziente Nutzung des Raums. Die interaktive und immersive Erfahrung ermöglicht es Zuschauern, die Mode hautnah zu erleben und Details besser wahrzunehmen, was zu einer tieferen Wertschätzung der künstlerischen Arbeit und des handwerklichen Könnens führt. Außerdem bietet PERFECT RUNWAY Designern einzigartige Präsentationsmöglichkeiten jenseits des herkömmlichen Laufsteg-Formats. Durch die Einbindung von Licht, Musik und anderen kreativen Elementen können sie die Stimmung und Atmosphäre ihrer Shows verstärken und ihren Kollektionen mehr Tiefe und Bedeutung verleihen. Diese kreative Freiheit ermutigt Designer, ihre Visionen vollständig zu verwirklichen und dem Publikum inspirierende und unterhaltsame Erlebnisse zu bieten.

PERFECT RUNWAY München 2023

Die Premiere von PERFECT RUNWAY in München hat die Stadt als Mode-Metropole weiter etabliert und bereichert. Konzipiert von der Agentur Bouya K. Ndombasi, Creative Director und Geschäftsführer der Agentur be.ceen, gesponsert vom MYLE Festival welches über das Wochenende über 30.000 Besucher zählte und umgesetzt von der zweifachen Designerin und Project Developer Julied Estelle soll das innovative Konzept unabhängig von der Fashion Week oder einer Modemetropole Designern eine Stimme geben.

Über 1.100 Gäste waren Zeugen dieser historischen Premiere, die mit einem beeindruckenden Blitzlichtgewitter am Roten Teppich begann. Die Front-Row-Sitzplätze entlang des 30 Meter langen Laufstegs boten den Gästen einen einmaligen Blick auf die präsentierten Kollektionen. Das Event umfasste ein glamouröses Red Carpet, inspirierende Fashion Shows, persönliche Gespräche mit den Designern auf der Bühne und eine rauschende After-Show-Party.

Sieben renommierte Marken, darunter Brabus, Dirndl Liebe, Roeckl, Bamin, Tom Rebl, Von Biron und Helene Galwas zeigen die unterschiedlichsten Stilrichtungen und Vielfalt von Tracht über Streetstyle bis hin zu Luxus und Motorsport bei der PERFECT RUNWAY Premiere. Um die bestmögliche Übereinstimmung zwischen Models und Designern zu gewährleisten, hat bereits vier Wochen vor der Veranstaltung ein Live-Casting in der Motorworld stattgefunden. Über 70 Models waren vor Ort und zusätzlich haben 50 Models im E-Casting ihren besten Walk gezeigt. Dies hat den Designern die einzigartige Möglichkeit gegeben, sich persönlich ein Bild von den Models zu machen und so diejenigen auszuwählen, die am besten zu ihrer Marke passen und ihre Kollektionen optimal präsentieren. Darüber hinaus hat PERFECT RUNWAY bereits Partnerschaften mit renommierten Agenturen, Unternehmen und Events wie dem We Are Network, Gärtnerei Bisle, Make Up Factory, Be.ceen, Myle-Festival, Motorworld, What Else?, MAF Make Up Factory School, She’s No Crush Agency, CUBE und Julied Estelle schließen können.

Die Zahlen sprechen für sich: Die Teilnahme von Modeexperten, Kreativen, Einkäufern, Pressevertretern und Münchens Fashion-Liebhabern generierte innerhalb von zwei Wochen eine enorme Reichweite. Allein auf Instagram wurden in diesem Zeitrahmen mehr als 115.000 Konten erreicht, über 13.000 Konten interagierten mit dem Account @perfect.runway, und insgesamt wurden über 500.000 Impressionen binnen 14 Tagen erzielt. Mit der Premiere von PERFECT RUNWAY wird MÜNCHEN 2023 die bayerische Hauptstadt zum Treffpunkt für zeitlosen Stil, Eleganz und klassische Mode.

Mode nachhaltig und innovativ

PERFECT RUNWAY legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und eine verantwortungsbewusste Zukunft in der Modebranche. Die teilnehmenden Labels setzen auf kurze Lieferketten, Upcycling und die Verwendung von Deadstock Fabrics, um einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu erzielen.

Neben der Nachhaltigkeit bietet PERFECT RUNWAY auch zahlreiche Überraschungen und Highlights, die das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Dazu gehören Foto- und Videostationen, bei denen Gäste ihre besten Outfits präsentieren können, sowie ein spezieller Showact. Die in Szene gesetzten Laufbänder und die begehbare Fotobox „Cube“ laden die Gäste ein, sich wie auf dem Cover eines Magazins ablichten zu lassen und somit die Atmosphäre des Events voll und ganz einzufangen. Diese Elemente verbinden sich zu einem außergewöhnlichen Mode Event, das sowohl nachhaltig als auch glamourös ist

Auswirkungen auf die Modebranche

PERFECT RUNWAY hat bedeutende Auswirkungen auf die Modebranche. Es kombiniert Showroom und Laufsteg, um Designern und Kunden ein erfrischendes Erlebnis zu bieten. Diese Veränderung kann die Art und Weise, wie Mode präsentiert und wahrgenommen wird, grundlegend verändern. Zudem beeinflusst es Design, Herstellung und Verkauf von Mode, indem es Kunden ermöglicht, Kleidungsstücke aus der Nähe zu betrachten und ihre Qualität vor dem Kauf zu beurteilen. Dadurch entsteht ein stärkerer Fokus auf hochwertige Materialien und Verarbeitung. PERFECT RUNWAY fördert auch die Nachhaltigkeit, da Kunden bewusster einkaufen und die Wegwerfmentalität verringern können. Insgesamt trägt es dazu bei, die Modebranche nachhaltiger und verantwortungsbewusster zu gestalten.

be.ceen – Konzepte, die greifbar sind

Die Münchener Agentur be.ceen ist der ideale Partner, wenn es darum geht, ein Projekt von der Konzeption bis zur Umsetzung erfolgreich zu begleiten. Auch bei den Perfect Runway-Shows haben die Mitarbeiter von be.ceen ihre Expertise eingebracht und die konzeptionelle Entwicklung unterstützt. Dabei legt die Agentur großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit ihren Kunden, um deren individuellen Anforderungen gerecht zu werden und maßgeschneiderte Lösungen zu bieten. Mit kreativen Ideen und einem hohen Anspruch an Qualität und Effizienz hat be.ceen das neue Modenschau-Format Perfect Runway zum Erfolg gemacht.

Julied Estelle ist eine Modedesignerin und Illustratorin in München mit deutschen, koreanischen und vietnamesischen Wurzeln. Schon als kleines Mädchen träumte sie von Modebranche und inszenierte mit Hilfe ihrer Verkleidungskiste und ihren Freunden jeden Tag eine neue Modenschau. Sie hat sich auf Abendkleidung und Couture spezialisiert und Erfahrungen bei der Met Gala und der Fashion Week in New York, Paris und Berlin gesammelt. Namhafte Fashion Labels wie ESCADA, TALBOT RUNHOF, PRABAL GURUNG und AZZEDINE ALAÏA waren Teil ihres Weges. Auch im Fernsehen, im BR oder bei Super RTL hat sie ihre Expertise als Designerin bereits bewiesen. Im Jahr 2021 erfolgte Julieds modeilluistriertes Kochbuch „Prepare it to wear it“ in englischer und deutscher Version. 2022 arbeitete Julied Estelle als Creative Director bei dem Dirndl Label KINGA MATHE und gründete mit 26 Jahren die Empowerment Brand SUITITION. Gemeinsam mit ihrer als Co-Founderin verbinden sie durch ihre Power Suits Fashion und Mindset. Nach ihrer Couture Show auf der Art Basel in Miami, wurde es Zeit die Modemetropole in München zu erwecken. Sie entwickelte als Project Developper 2023 PERFECT RUNWAY mit der Agentur Be.Ceen und moderierte die Premiere in München. Julieds Designs sind in Zeitschriften wie Cosmopolitan, Glamour und Moevir zu finden.

Gender-Code geknackt von Dr. Johanna Dahm

Weg von Diäten, hin zu nachhaltigen Gewohnheiten: Die wahre Macht der Veränderung für dein Körpergewicht!

Professor Dr. med. Frank Bahr, Universitätsprofessur in Akupunktur, über neue Therapie in Post-/Long-COVID-Behandlung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Jane Uhlig
Jane Uhlighttps://www.janeuhlig.de
Jane Uhlig ist Gründerin und Chef-Redakteurin von Janes Magazin. Sie publizierte Wirtschafts-Sachbücher-Bücher in Kooperation mit dem Campus Verlag und Hörbücher zum Thema Selbst-Coaching. Sie beschäftigt sich mit den Themen Lifestyle, Trends und Gesundheit, ist Yoga und Zumba-Trainerin für große Bühnen-Events und agiert als Moderatorin in zahlreichen Events, Konferenzen und Galas.
- Advertisment -

Neueste Beiträge