Mittwoch, 24 Juli 2024
StartNewsWas man für das Training im Freien tragen sollte

Was man für das Training im Freien tragen sollte

Was man für das Training im Freien tragen sollte

Egal, ob Sie täglich eine bestimmte Anzahl von Schritten erreichen wollen oder Sport als eine unterhaltsame Möglichkeit sehen, mit Freunden oder Familie Zeit zu verbringen – es ist unbestreitbar, dass körperliche Aktivität Ihrer Gesundheit zugutekommt. Leider scheint Bewegung in Deutschland ein unbeliebtes Hobby zu sein. Laut einer aktuellen Studie von DKV und der Sporthochschule Köln führen nur 17% der Deutschen einen gesunden Lebensstil in Bezug auf Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Laster wie Rauchen und Alkohol. Am wichtigsten ist, dass die Studie ergab, dass wir einfach zu viel sitzen.

Was man für das Training im Freien tragen sollte
Copyright: AdobeStock
Was man für das Training im Freien tragen sollte Copyright: AdobeStock

Die Studie stellt fest, dass die Zeit, die die Deutschen im Sitzen verbringen, in den letzten Jahren stetig zugenommen hat, wobei 18- bis 29-Jährige am längsten sitzen. Forscher warnen, dass langes Sitzen ein „Feind der Gesundheit“ ist, da es das Risiko für Herzkrankheiten, Krebs und Typ-2-Diabetes erhöhen kann. Daher ist jede Art von Aktivität besser als keine. Erwachsenen wird mindestens 150 bis 300 Minuten mäßige Bewegung pro Woche empfohlen.

Eine der besten Möglichkeiten, eine Trainingsroutine zu entwickeln, ist die Zeit im Freien zu verbringen. Denn so wird man weniger versucht sein, das Training zu verkürzen oder ungesunden Snackgewohnheiten nachzugehen. Natürlich gibt es bestimmte Essentials, die Sie für Ihre Outdoor-Workouts benötigen, um sich vor den Witterungseinflüssen zu schützen und das Training einfacher und komfortabler zu gestalten. Im Folgenden teilen wir einige der wichtigsten Trainingsutensilien, die Sie nicht vergessen sollten:

UPF-Kleidung

Beim Training ist es wichtig, sich wohlzufühlen und Kleidung zu tragen, die passt und die Ihre körperliche Aktivität und Bewegung nicht behindert. Ein weiterer Faktor, den Sie bei der Auswahl von Trainingskleidung berücksichtigen sollten, ist der Sonnenschutz. Glücklicherweise ist UPF-Kleidung heutzutage weit verbreitet. Diese Kleidungsstücke sind aus speziellen Stoffen gefertigt, die einen eingebauten UV-Schutz haben. Wie das SPF-Bewertungssystem bei Sonnenschutzmitteln gibt der UPF-Wert an, wie viel länger eine Person ohne Schaden in der Sonne bleiben kann. Dies hilft, Ihre Haut vor kumulativer Sonneneinstrahlung zu schützen und das Risiko von Krankheiten wie Hautkrebs zu verhindern.

Sonnenbrillen

Ein weiteres wichtiges Element des Sonnenschutzes sind Ihre Augen. Heutzutage sind Sonnenbrillen ein gängiges Modeaccessoire. Sie sind jedoch auch entscheidend, um Ihre Augen vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne zu schützen. Das Tragen und Mitführen eines Paars Sonnenbrillen kann Ihre Augen im Freien schützen, auch an bewölkten Tagen. Sie können Sonnenbrillen von verschiedenen Marken mit unterschiedlichen Stilen, Größen, Beschichtungen und Rahmen leicht finden. Ein zeitloser und beliebter Trend sind heutzutage übergroße Sonnenbrillen, wie die Ray-Ban Aviator oder die UNOFFICIAL UNSF0191P HXN0, die mehr Sonnenschutz für den Bereich um Ihre Augen bieten können.

Trainingsschuhe

Schließlich sind Trainingsschuhe ein weiteres Muss für das Training im Freien. Während Sie zu Hause einfach barfuß oder in Socken trainieren können, ist es wichtig, beim Training im Freien die richtigen Schuhe zu tragen, um Verletzungen und Unfälle zu vermeiden. Wie bei der Trainingskleidung ist es wichtig, dass Ihre Turnschuhe gut passen und nicht abrutschen oder Stolperfallen verursachen sowie sauber bleiben. Es ist auch wichtig zu beachten, dass je mehr Sie trainieren und Ihre Fitnessschuhe tragen, desto mehr sollten Sie sie pflegen und reinigen. Schmutzansammlungen können die Sohlen Ihrer Schuhe ruinieren und Sie anfälliger für Ausrutschen oder Stolpern machen.

Letztendlich ist es wichtig, die richtige Trainingsausrüstung und -kleidung für das Training im Freien zu berücksichtigen. Ob für tägliche Spaziergänge, Joggen und Laufen oder Radfahren und andere Sportarten – das Tragen der richtigen Trainingsausrüstung stellt sicher, dass Ihr Körper vor Witterungseinflüssen wie der Sonne geschützt ist und gleichzeitig Komfort und bessere sportliche Leistung gewährleistet werden.

Wenn Sie diesen Beitrag nützlich oder hilfreich fanden, könnte Ihnen auch unser Beitrag über achtsames Wandern im Rahmen des Resilienztrainings zur Entwicklung zwischenmenschlicher Fähigkeiten gefallen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie nicht an Bewegung gewöhnt sind und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen.

Die Magie einer Arabischen Hochzeit: Erfahren Sie, warum sie Glück bringt

Wie Kartoffeln Ihre Gesundheit aufblühen lassen: Das Geheimnis hinter diesem alltäglichen Superfood

World Vapers‘ Alliance fordert Einbeziehung der Verbraucherstimmen in die WHO-Tabakkontrollpolitik

Mit Diane Kruger – Schwarzkopf enthüllt For Every You und präsentiert das Creative Collective außergewöhnlicher Frauen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!